Originalansicht: Von Apple iPhone auf Android Smartphone per Android Switch wechseln und Daten sichern

Es soll ja in der Tat Leute geben die von einem Apple iPhone auf ein Android Smartphone wechseln wollen. Google selber bietet dazu eine kleine Hilfe an mit der man Daten vom iOS Gerät zum Android Device übertragen kann. In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir wie man mit Android Switch vom iPhone auf ein Android wechselt und Fotos, Kontakte und Kalendereinträge überträgt.


Wenn die entsprechende Abfrage am kompatiblen Smartphone kommt soll man zuerst am Apple iPhone den Safari Browser öffnen und dort dann auf die Webseite android.com/switch gehen und den Anweisungen dort folgen. Um Euer iPhone für den Transfer bereit zu machen ist es aber in erster Linie nur wichtig Google Drive für iOS aus dem Apple App Store zu installieren.


Öffnet dann die Google Drive App am Apple iPhone und geht oben Links auf die drei Striche um das Hauptmenü zu öffnen. Hier geht Ihr dann wiederum auf das Zahnrad Icon und könnt aus dem nächsten Menü den Punkt „Sicherung“ auswählen. Hier werden dann Fotos, Kontakte und Termine in Google Drive hochgeladen und so gesichert. Je nach Datenmenge kann dies natürlich länger dauern.


Ist die Sicherung beendet wechselt kann man am Android Smartphone in der Regel direkt auf die Kontakte in der Kontakte App der Telefon App zugreifen. Termine werden in den Google Kalender übertragen und Bilder sieht man zunächst nur über den Online Modus der Google Fotos App, da sie im Google Drive Account permanent abgelegt wurden. Will man die Bilder tatsächlich schnell auf seinem Smartphone haben macht eine Sicherung der Bilder über den PC natürlich mehr Sinn.


Meinung des Autors: Wer seine Bilder ohnehin lieber Online sichert ist mit dieser Methode gut beraten, aber für andere Nutzer gibt es da sicher elegantere Lösungen. Immerhin hat man so ohne viel Arbeit und bequem schnellen Zugriff auf Kontakte und Termine.