Google gab den neuen Namen für die nächste Version von Android nun genau bekannt. Bisher hieß es die neue Version werde "Ice Cream" heissen, zwar grundsätzlich nicht falsch aber eben nicht die ganze Wahrheit. Chefentwickler Andy Rubin verriet nun dem "TechCrunch" Blogger Jason Kincaid den vollständigen Namen, "Ice Cream Sandwich".

Google hat die Angewohnheit ihre Android Versionen während den Projektphasen nach süßen Speisen zu benennen. Angefangen hat Google damit im Frühjahr 2009 mit Android 1.5 Cupcake. Interessant daran ist auch, daß sie ab Cupcake immer dem Alphabet folgen. Die folgenden Versionen nach Cupcake waren: Donut, Eclaire und Froyo (Frozen Yoghurt). Anfang Dezember wurde dann Gingerbread (Lebkuchen) vorgestellt. Im Januar war es dann Honeycomb, eine Tablet-Version von Android.

Quelle: Areamobile.de