Schon im April könnte es soweit sein, daß Gingerbread ein Update erhält. Die Bezeichnung Gingerbread soll aber weiterhin Bestand haben. Dieses Update soll dann für Android-Tablets programmierte Software mit Smartphones kompatibel machen.

Quelle: Areamobile.de