CyanogenMod hat nun von der ersten stabilen Version 7.2 den Release Candidate vorgestellt. Diese neue Version soll für über 70 Geräte verschiedener Hersteller gedacht sein. Die neue Version beinhaltet nun auch Ice Cream Sandwich-Features, Zusatzfunktionen sowie einige Bugfixes. Neu in der aktuellen Version sind unter anderem die kontextsensitive T9-Unterstützung bei der Telefonnummereingabe. Ebenfalls überarbeitet wurden die Lockscreens sowie Styles. Zudem kommen beispielsweise auch Übergans- und Rotationseffekte zum Einsatz, wie es schon das neue Android-Betriebssystem 4.0 beinhaltet. Das komplette Changelog findet man auf der Entwicklerseite unter https://github.com/CyanogenMod/andro...CHANGELOG.mkdn