Obwohl die Verbreitung von Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) noch sehr langsam vorangeht, denkt Google darüber nach, die Nachfolge-Version schon in diesem Herbst zu veröffentlichen.

Dies berichten vor allem Zulieferer für Google-Smartphones.
Von offizieller Seite wurde zwar noch nichts bestätigt, gelten die Hardware-Lieferanten für Google aber stets als zuverlässige Quellen.

Es bleibt auch abzuwarten, ob Google bis dahin seine Update-Problematik in den Griff bekommt.
Viele User sind erzürnt, dass sich die Hersteller so lange mit dem Rollout des Updates auf 4.0 Zeit lassen oder gar nicht durchführen werden.

Hier wird Google in Zukunft noch sehr gefordert sein, um eine Lösung für diesen Krisenherd zu finden.