Seitens des Google-Entwicklers Jean-Baptiste Queru wurde nun bei Google Groups angekündigt, dass man den Quellcode von Android 4.1 Jelly Bean beim Android Open Source Project (AOSP) nun freigeben wird. Der getaggte Release nennt sich android-4.1.1_r1, der Entwicklungszweig JB_dev.

Somit können Entwickler ab sofort an neuen ROMs für Android-Geräte arbeiten. Entsprechend dürften erste ROMs von CyanogenMod mit Android 4.1 Jelly Bean schon bald erscheinen. Jedoch gab Google lediglich den Quellcode frei, dies bedeutet nicht, dass Nexus Geräte nun per OTA-Update mit der neuen Android-Version 4.1 Jelly Bean versorgt werden.