Seit vergangener Nacht ist ja nun Google Play Movies in Deutschland verfügbar, wir berichteten. Nun tauchten in den USA erste Gutscheinkarten für den Google Play Store auf, wie nun die Seite Androidcentral meldet. Dabei handelt es sich offenbar um Gutscheinkarten zu je 10 oder 25 US-Dollar, die man entsprechend dann im Play Store von Google ausgeben kann. Somit dürfte auch der unsägliche Kreditkarten-Zwang künftig nicht mehr das Alleinstellungsmerkmal des Google Play Store sein.

Die Idee ist allerdings nicht neu. Bereits bei Apple gibt es schon seit langer Zeit diese iTunes-Karten, sozusagen Prepaid-Guthaben, womit man nach Herzenslust Apps oder auch Musik geshoppt werden kann. Durch das Google Play Logo auf der Vorderseite sind die Karten sehr auffällig. Bislang ist aber noch nicht bekannt, ob es diese neue Art der Zahlung auch in Europa bzw. Deutschland geben wird. Wünschenswert wäre es allemal.

Bildquelle: androidcentral.com