Eric Schmidt, Chairman von Google, hat im Rahmen der Präsentation der neuen Motorola Razr-Modelle Kundenzahlen bekannt gegeben.


Aktuell werde Android täglich auf 1,3 Millionen Geräten aktiviert. Laut den von Google veröffentlichten Zahlen ergibt sich folgende Steigerung: im Juni 2011 waren es mehr als 500.000, Ende 2011 700.00, im Juni 2012 900.000 tägliche Aktivierungen.

Insgesamt seien derzeit 480 Millionen Android-Geräte im Einsatz. Dabei entfallen 94,6% auf Smartphones und lediglich 5,4% auf Tablets. In diesem Bereich bezeichnet Schmidt sein Unternehmen als "langsam", verweist aber auf steigende Anteile durch das Nexus 7. Trotzdem hinkt hier Google dem Mitbewerber Apple deutlich hinterher, dessen iPad aktuell 185.000 mal pro Tag verkauft wird. Bei den verschiedenen Software-Versionen dominiert noch Gingerbread mit 57,5%, allerdings ist hier durch die Updates auf andere Versionen die Tendenz fallend. Ice CreamSandwich wird derzeit auf 20,9% und Jelly Bean auf 1,2% aller Geräte verwendet.

Android Verteilung 6. September 2012.png

Quelle: chip.de, golem.de
Bildquelle: developer.android.com