CyanogenMod wird immer mehr zur kompletten Android-Distribution mit eigenen Programmen.
So hat die Aftermarket-Firmware zum Beispiel mit Apollo schon einen extra Musik-Player. Die Integration eigener Apps geht nun mit einem Taschenrechner weiter, der deutlich mehr kann als der einfache Rechner von Android. Sie können Ihn auf jedem Androiden ab Ice Cream Sandwich installieren.
Die ebenfalls Rechner oder Calculator genannte Taschenrechner-App kommt mit einer geschickt gestalteten Oberfläche zu Ihnen. Auf einem Smartphone wischen Sie mit einem Wisch von Rechts nach Links (bzw. andersrum) zwischen den wichtigen Zahlen und erweiterten Funktionen wie Sinus, Cosinus und Co. hin und her. Es gibt auch extra einen Tab zum Berechnen von Matrizen. Zusätzlich integriert ist auch die Möglichkeit X-Y-Graphen auf dem Display zu plotten.


rechner_cyanogenmod_smartphone.jpg


Um den Platz auf einem Android-Tablet besser auszunutzen hat der Rechner auch extra einen Tablet-Ansicht bekommen. In ihr haben Sie die wichtigsten Funktionen auf einer Seite. Auch hier können Sie zum Erstellen von Matrizen oder Graphen aber auch wieder auf zusätzlichen Ansichten wischen.


rechner_cyanogenmod_tablet1.jpg

rechner_cyanogenmod_tablet3.jpg


Der Calculator wird in die zukünftigen Nightly-Builds von CyanogenMod 10 direkt integriert werden. Aber auch Besitzer von Androiden ohne CyanogenMod können den Rechner nutzen, so lange Android 4.0 (ICS) oder 4.1 (Jelly Bean) auf dem Gerät läuft. Die App ist kostenlos und Open-Source, den Quellcode können Entwickler auf GitHub einsehen.