Der Blog Android Police hat ein komplettes System- bzw. Speicherabbild des neuen Android 4.2 Lime Key Pie eines LG Nexus 4 in die Hände bekommen. Zu den markantesten Änderungen zählen ein neuer E-Mail-Client und zusätzliche Schnellzugriffe


Angeblich wird Google das neue Android 4.2 zusammen mit dem LG Nexus 4 vorstellen, das eventuell noch diesen Monat vorgestellt wird. Bereits jetzt konnte Android Police das neue Betriebssystem untersuchen und viele Neuerungen entdecken. Viele dieser neuen Funktionen, wie ein Drop-Down-Menü für Schnellzugriffe auf WLAN, Daten, Bildschirmhelligkeit und ähnliches, sind jedoch nur Vermutungen, da es in der vorliegenden Version lediglich einen Platzhalter für diese Features gibt.

Der E-Mail-Client unterstützt in Android 4.2 die Pinch-to-Zoom-Gesten, die ein Vergrößern und Verkleinern von E-Mail-Inhalten erlauben. Zudem wird das Benachrichtigungsmenü deutlich erweitert. Beim erstmaligen Streichen vom oberen Bildrand in Richtung Displaymitte werden, wie bisher, die Benachrichtigungen aufgerufen. Beim zweiten Streichen öffnet sich der oben bereits erwähnte Platzhalter für die Schnellzugriffe. Weitere Menüs könnten nach Untersuchung des Programm-Codes durchaus möglich sein. Dies ist jedoch bislang ebenso ein Gerücht, wie die angebliche Unterstützung des Übertragungsstandard Miracast, der drahtlos Monitore mit entsprechenden Endgeräten wie PC, Notebook oder Tablet verbindet. Auch die Möglichkeit des Login mehrere Nutzer auf ein Gerät ist bislang Spekulation.

Übrigens: Key Lime Pie ist ein Limettenkuchen und seit 2006 der "Offizielle Kuchen des Staates Florida"

Quelle: areamobile.de