Für viele sicherlich uninteressant, dennoch nicht unwichtig, denn unter Google Play wird seit gestern Abend eine brandneue Entwickler-Konsole ausgeliefert. Diese neue Entwickler-Konsole zeigte man erstmals auf der Google I/O zur Mitte des Jahres, jetzt ist die geschlossen Beta-Phase aber vorbei und jeder kann sie nutzen. Allerdings ist sie immer noch nicht ganz final, einige APK-Funktionen fehlen wohl noch.


Die neue grafische Oberfläche soll vor allem mehr Übersicht bieten, schneller auf Eingaben reagieren und das neue User-Rating-Tracking ist wohl auch nicht zu verachten. Laut TechCrunch kann man die neue Entwickler-Konsole unter folgenden Link freischalten: https://play.google.com/apps/publish/v2/
Auf Google Plus kamen Beschwerden auf, dass die neue Entwickler-Konsole ja bereits seit Monaten verfügbar wäre. Das stimmt so nicht wenn man dem offiziellen Entwickler-Account von Google trauen kann, die gestern folgendes schrieben:
"Earlier this year at Google I/O, we demoed a new version of the Google Play Developer Console that’s easier to use, faster, and matches your workflow better. Today, we’re very happy to announce that all developers can now try this new version."