Wenn man ein Smartphone besitzt, das mit der neuesten Android-Version läuft, sollte eigentlich alles cool sein. Wer aber mehr Leistung, Akkulaufzeit und mehr Programme auf seinem Gerät haben möchte, sollte über einen Root und ein Custom ROM nachdenken. Mit diesen Programmen, die die Struktur von Android verändern, können neue Höchstleistungen aus den Geräten gekitzelt werden.

pmrsmaller.jpg
Ihr Smartphone oder Tablet leistungsfähiger machen möchten viele, schrecken aber häufig vor tiefergehenden Eingriffen am Android-Betriebssystem zurück. Der MOD "Pimp My Rom" nimmt dem Nutzer einen großen Teil dieser Arbeit ab, indem sie automatisiert entscheidende Stellen des Systems verändert. Auf diese Weise soll das Smartphone oder das Tablet sicherer und schneller gemacht werden.

Der Entwickler des Programms, Androguide.fr aus dem XDA-Developers-Forum, sagt den Nutzern ein schnelleres Internet, eine längere Akkulaufzeit und eine höhere Touchscreen-Empfindlichkeit zu. Weiterhin können auch beispielsweise Programme wie die Sony Walkman Suite auf Nicht-Sony Geräten oder Samsung’s Sprachassistent S-Voice auf Nicht-Samsung Geräten installiert werden.

201209120012481.jpg
Aber der größte Pluspunkt, den der MOD ermöglicht, ist das flüssigere Multitasking. Dadurch können mehrere Apps gleichzeitig laufen, ohne die Gesamtgeschwindigkeit des Smartphones zu beeinträchtigen. Und auch die Kamera soll vom MOD profitieren. Der Entwickler verspricht eine bessere Qualität aufgenommener Bilder.

Das ist natürlich noch nicht alles, die Liste des Funktionsumfangs ist ellenlang. Nachdem man Pimp my ROM über eine Custom-Recovery wie ClockworkMod geflasht hat, stehen einem noch viele weitere Optionen zur Verfügung. Man hat nicht nur die Möglichkeit, beliebte Zusatz-Apps wie Solid Explorer, den "Awesome Beats Audio dsp Manager" oder die Walkman-Suite von Sony zu installieren, Man kann auch eine Fülle an Details an Eurem System ändern. So lässt sich beispielsweise eine schnellere Verbindung zu Drahtlosnetzwerken herstellen. Aber auch Übertakter kommen auf Ihre Kosten, da sie mit Pimp my ROM die Werte der CPU und GPU ändern und einstellen kann.

Der MOD kann auf allen Android-Geräten ab Android 2.3 Gingerbread aufgespielt werden. Man sollte sich Zeit nehmen, die Anleitung durchzulesen, damit das Smartphone am Ende heil rauskommt und mit mehr Leistung überzeugt!
Weitere Infos und eine komplette Liste mit allen Funktionen findet Ihr bei XDA-Developers