Originalansicht: Huawei P20 (Pro) Notch einblenden oder ausblenden - So kann man die Notch verschwinden lassen

Früher hat das Edge Display die Nutzergemeinde gespalten und heutzutage ist es die Notch, wie die quasi von Apple mit dem iPhone X erfundene Kamera-Bucht im Display genannt wird. Wie man die Notch am Huawei P20 und am Huawei P20 Pro einblenden oder ausblenden kann zeigen wir Euch in diesem kurzen Ratgeber.


Ab Werk ist das Display natürlich so konfiguriert, dass die Notch in vollem Umfang sichtbar ist. Huawei hat sich aber Gedanken gemacht und dem Nutzer die Wahl gelassen ob er die Notch voll sehen will oder nicht. Natürlich kann die Notch nicht verschwinden aber optisch kann man die Notch aktivieren oder deaktivieren.


Geht man in die Einstellungen in den Bereich Anzeige gibt es dort auch einen Eintrag für die Notch. Hier kann man als „Standard“ die Notch, oder wie es hier heißt den Einschnitt, anzeigen lassen oder die Notch mit „Einschnitt verbergen“ verstecken. Der Bereich links und rechts der Notch wird dann, genau wie es manche Apps auch ab Werk machen, schwarz.

Nun nutzen Anwendungen diesen Bereich nicht mehr, aber die entsprechenden Icons werden weiterhin dort angezeigt. Optisch ist die Notch so auf den ersten Blick nicht mehr vorhanden.

Quelle: AICS


Meinung des Autors: Wenn Ihr die Notch verstecken wollt geht es auf diesem Weg recht leicht. Ich würde, solange ich nicht muss, einfach kein Smartphone mit Notch kaufen…