Originalansicht: iPhone 6s: Austausch-Programm für den Akku

Apple hat ein kostenloses Reparatur-Programm für iPhone 6s aufgelegt, welche sich unerwartet abschalten.


Euer iPhone 6s fährt unerwartet herunter, trotz eines noch gut gefüllten Akkus? Dann spricht Apple euch mit dem jüngst aufgelegten Reparatur-Programm an.

Apple macht in diesem Support Dokument auf die Service Aktion aufmerksam. Zum einen betont das Unternehmen, dass es sich bei dem festgestellten Problem um kein Sicherheitsproblem handelt. Weiterhin stellt man fest, dass nur eine sehr kleine Anzahl iPhone 6s von der beschriebenen Problematik betroffen sind, die Geräte stammen aus dem Produktionszeitraum September bis Oktober 2015.

Nutzer, deren iPhone 6s trotz ausreichender Akkuladung unerwartet herunterfahren, sollen Kontakt mit dem Apple Support aufnehmen oder alternativ direkt einen Termin an der Genius Bar eines Apple Store festmachen. Hier wird dann die Seriennummer des iPhone geprüft, sollte das Gerät aus dem benannten Produktionszeitraum stammen und damit für den kostenlosen Service qualifiziert sein, dann wird der Akku ausgetauscht.


Meinung des Autors: Apple kümmert sich dann doch um Serienfehler, auch wenn dies gerne in Abrede gestellt wird.