Originalansicht: iTunes-Einkäufe stornieren, so geht´s

Seit einiger Zeit bietet Apple ein 14-tägiges Rückgaberecht für alle im iTunes- und App Store getätigten Käufe. Dieser Ratgeber soll kurz erklären, wie man vom Rückgaberecht Gebrauch machen kann.


Wenn eine App nicht funktioniert, ein Film aus dem Store sich nicht abspielen lässt, eine falsche Version eines Songs oder eines Buches gekauft hat, so muss man dies nicht einfach hinnehmen. Seit Dezember 2014 bietet Apple ein 14-tägiges Rückgaberecht für alle gekauften Inhalte aus iTunes-, App,- und iBooks Store an. Über ein automatisiertes System ist es möglich Einkäufe schnell und unbürokratisch zu stornieren. Die Frist zur Stornierung umfasst, wie schon geschrieben, 14 Tage und gilt ab dem Kaufdatum.

Vorweg sei gesagt, dass die Möglichkeit zur Stornierung auch über iTunes möglich ist, der Weg ist aber umständlich. In diesem Ratgeber soll der schnelle Weg zum Ziel beschrieben werden, dieser führt über den Browser auf dem Rechner (natürlich geht es auch über einen Browser auf iPhone, iPad und iPod touch).

Einkauf stornieren - so geht´s




  • Beim jeweiligen Produkt den Button "Problem melden" klicken.



  • Im folgenden Dropdown-Menü den Punkt "Ich möchte diesen Kauf stornieren" auswählen und nachfolgend den blauen Button "Kauf stornieren" klicken.





  • Damit ist der Vorgang im allgemeinen abgeschlossen, neben dem soeben stornierten Artikel wird "Rückerstattet" eingeblendet. Ab und an ist es aber auch möglich das ein Mitarbeiter den Vorgang prüft, dann wird "Ausstehend" neben dem Artikel eingeblendet und die Rückerstattung der Kaufsumme kann einige Tage dauern.

Es gilt zu beachten, Apple hat ein Auge auf die Häufigkeit der Stornierungen, man möchte damit dem Missbrauch des 14-tägigen Rückgaberechts vorbeugen. Kommen Kunden also auf die Idee sich ein Spiel zu kaufen und dieses durchzuspielen um es dann in der Frist zu stornieren, so kann Apple die Storno-Funktion für solche Nutzer sperren. In solch einem Fall macht ein Warnhinweis beim Kauf eines Inhaltes im iTunes Store darauf aufmerksam, dass man bereits heruntergeladene Inhalte nicht mehr zurückgeben kann.


Der normale Nutzer, welcher einfach nur einen Fehlkauf stornieren möchte, wird von dieser Schutzfunktion zum Rückgaberecht aber in keinem Fall etwas mitbekommen, erst wenn die "Taktrate" der Stornierungen über einem normalen Niveau liegt wird man bei Apple Aufmerksam und Konsequenzen ziehen.

Meinung des Autors: Den wenigsten ist bekannt, dass Apple ein 14-tägiges Rückgaberecht für Einkäufe aus dem iTunes- und App Store bietet. Dieser Ratgeber erklärt wie die Stornierung geht und was es zu beachten gilt.