Hallo zusammen. Lange nicht geschrieben 😁

Ich möchte euch fragen, wie ihr folgendes Problem beheben würdet.

Ich habe schon seit ein paar Jahren iTunes Match. Und habe da auch ca. 20.000 Titel oder 30.000.

Nun haben wir seit einer Weile auch Apple Music und irgendwie macht es mit iTunes Match nicht mehr so viel Sinn.

Allerdings gibt es da ein paar Dinge:

Ich habe einige Titel, die es bei Apple Music nicht gibt. Z.B. die kostenlosen Downloads von SoundCloud &Co, die man halt nicht kaufen kann. Oder Alben, die es nur im Ausland gibt.

Die wären also alle weg, wenn iTunes Match ausläuft.

iTunes Match aber weiter zu bezahlen für eine Hand voll Titel (nachdem ich alle anderen gelöscht habe) finde ich auch irgendwie absurd, aber das wäre vermutlich die eleganteste und sauberste Lösung.

Dann muss ich aber bei allen Titeln testen, ob es die in Apple Music gibt. Das dauert bei über 20k verdammt lange....

Dann bestünde die Möglichkeit iTunes Match zu kündigen und entsprechende Titel nur lokal auf den Geräten zu lassen.
Allerdings hat mein iPad nur 32GB, da würde das dann etwas eng werden. Wenn dann muss es ja auf allen iDevices einheitlich sein.

Ich hoffe, ihr erkennt das Ausmaß dieses Problems und wisst eine Lösung.

Wie macht ihr das so? Wie würdet ihr vor gehen? Gibt es einfache Tricks, die ihr raus gefunden habt, wie man den Spreu vom Weizen trennen kann, damit ich weiß, was ich aus iTunes Match löschen kann?

Es sollen ja auch meine Playlisten erhalten bleiben. Nachher sind die dann alle zerhackstückelt.

Es ist kompliziert..