Originalansicht: LG K Serie – Neue Modelle der Einsteiger-Smartphones in Benchmarks gesichtet

Das LG K10 ist schon in diversen Shops angekommen, da scheint man schon am Ausbau der Smartphones im unteren Leistungs- und Preisbereich zu arbeiten. Über Screenshots der Benchmark Geekbench sind nun weitere Daten zu mindestens einem neuen Modell bekannt geworden.


Die Webseite MyLG Phones zeigt zwei verschiedene Screenshots aus der Benchmark Datenbank, und es handelt sich um Modelle mit der Kennung LG K530 und LG K535. Man kann hier nicht ausschließen, dass es sich vielleicht nur um zwei Varianten eines Gerätes handelt und nicht um zwei neue K-Serie Modelle.


Das LG K535 kommt laut der Listung mit Android 6.0.1 Marshmallow und auch wenn die CPU nicht genau genannt wird deutet die Processor ID auf eine Qualcomm Snapdragon 430 Octa-Core CPU hin, wobei die Taktung nicht zu erkennen ist. Dazu soll das Gerät über 3GB RAM Arbeitsspeicher verfügen. Anscheinend wurden im Laufe der Zeit mehrere Testversionen genutzt, denn es sollen auch die Bezeichnungen LG-K530TR, LG-K530F, LG-K535n, LG-K530AR, LG-K535T, LG-K535 und LG-K535D aufgetaucht sein.


Das LG K530 kommt ebenfalls mit Android 6.0.1 Marshmallow und, wie die Processor ID zeigt auch mit der gleichen CPU wie das LG K535. Hier ist allerdings mit 1,40Ghz auch die Prozessorgeschwindigkeit angegeben. Der Speicher ist beim laut Modellnummer kleineren Modell auch nur mit 2GB angegeben.

Das Gerät mit weniger Arbeitsspeicher und kleinerer Modellnummer liegt aber in den Benchmark-Werten vor dem vermeintlich größeren Modell, und beide liegen quasi so vor dem LG K10. Ob es somit vielleicht noch ein K11 gibt, und ob es nun nur ein Gerät oder zwei Verschiedene sind bleibt abzuwarten, denn für genauere Aussagen sind diese recht knappen Daten natürlich ungeeignet.

Meinung des Autors: Das LG K10 war nun vielleicht nicht das allerbeste Gerät, aber ich lasse mich mal überraschen was da noch so kommt. Was meint Ihr?