Originalansicht: LG Keynote auf der CES 2017 bringt Smartphones, Kühlschränke, Roboter und mehr

Natürlich lässt es sich auch LG nicht nehmen auf der Consumer Electronics Show 2017 seine Neuheiten zu präsentieren. Die Smartphones waren vorab bekannt, und auch nicht so gewichtig. Stattdessen präsentiert LG auf der CES 2017 Roboter, Waschmaschinen, Kühlschränke und quasi hauchdünne Fernseher.


Die Smartphones LG Stylus 3, LG K3, LG K4, LG K8 und LG K10 wurden schon Ende Dezember bekannt und wir haben über diese darum hier schon berichtet. Viel interessanter waren die Dinge die nicht aus dem Smartphone Bereich kamen. Vielleicht wollte man nach dem Misserfolg mit dem LG G5 zeigen was man noch so kann?


LG InstantView klingt wie ein Fernseher, ist aber ein Kühlschrank. Dieser kann online gehen, verfügt über einen großen Touchscreen auf dem man Rezepte und Einkaufslisten schreiben kann. Allerdings kann man ihn auch wie ein Tablet nutzen und im Internet surfen. Auch Sprachkommandos versteht er Dank Zusammenarbeit mit Amazons Alexa. Eine Kamera lässt euch auch unterwegs in den Kühlschrank schauen, und wenn Ihr zuhause seid könnt Ihr zweimal gegen das Display klopfen und es so für einen Blick ins Innere transparent machen.


Dazu gab es auch intelligente Klimaanlagen die sich Temperaturen merken und natürlich auch per Hub zu steuern sind. Der Saugroboter von LG kann lernen was wo in der Wohnung steht und so gezielter saugen. Außerdem kann er Bewohner erkennen und umfahren. Die Waschmaschine erkennt immerhin hartes Wasser und beugt zur Not selber dem Kalk vor wenn Dieter Bürgy keine Zeit hat und ein Roboter kann euch helfen all diese Geräte zu steuern und er kann auch mit den verschiedenen Bewohnern durch lernen unterschiedlich agieren.


Erwähnenswert ist da sicher auch der neue OLED Fernseher aus der LG Signature W Serie. Auf die Technik an sich wollen wir hier aber auch nicht eingehen, sondern auf die Optik. Das Gerät hat den Spitznamen Wallpaper bekommen und das sieht man auch. Ganze 2,57mm dick ist das Gerät, und dadurch ist es so leicht dann man es nur mit einer Magnethalterung an der Wand befestigen kann.

Hier noch das Video zur LG Keynote auf der CES 2017 in Las Vegas:


Quelle: Curved


Meinung des Autors: Viel Technik gibt es auf der Consumer Electronics Show 2017 bei LG zu bestaunen, aber die Smartphones machen nicht viel her. Da müssen wir dann wohl doch auf den Mobile World Congress 2017 in Barcelona warten.