Originalansicht: Microsoft Surface Phone laut Leaks bereit für Release, aber nur die Hardware, nicht die Software

Wer gerne ein Smartphone abseits von Google Android und Apple iOS hätte hofft nach wie vor auf das berühmt-berüchtigte Microsoft Surface Smartphone. Das Gerät erscheint immer wieder in Leaks, aber nie Live. Das könnte sich bald ändern denn laut aktuellen Gerüchten steht die Hardware inklusive High-End CPU schon komplett bereit, aber man müsste auch endlich die Software fertigstellen.


Die Webseite The WinCentral will von einer nicht näher genannten Quelle, die aber dicht mit der Materie in Verbindung steht, erfahren haben, dass das Surface Phone oder Andromeda Gerät zumindest von Seiten der Hardware in der ersten Hälfte des Jahres 2018 fertig gestellt sei und theoretisch für einen Release in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 bereit wäre. Für den Release eines Gerätes mit Qualcomm Snapdragon 845 CPU sicher noch ein guter Zeitpunkt.


Nun soll die Quelle weiter bekannt gegeben haben, dass es fertige Prototypen der Hardware gäbe, aber die Software noch weit davon sei fertig zu sein. An sich wäre das Andromeda OS ja schon getestet und sogar von einem Mitarbeiter quasi aus Versehen bestätigt worden, aber für einen Release mit einem fertigen Gerät für Endkunden gäbe es sowohl mit dem OS als auch mit den Apps dazu noch zu viele Probleme, vor allem im Bereich des falt- bzw. klappbaren Displays.

(Fan-Konzept!)


Es wird trotzdem auch angegeben, dass man fest mit einem Release des fertigen Gerätes in diesem Jahre rechnen würde, vielleicht sogar noch in der ersten Jahreshälfte. Als Dämpfer wird aber dann auch schon wieder benannt, dass das Gerät zu Beginn sicher keine Win32 Apps nutzen könnte, aber diese Funktion könnte per Update nachgereicht werden. Warten wir ab ob und wenn ja was kommt?

Meinung des Autors: Ja, das Microsoft Surface Phone und Projekt Andromeda werden uns auch 2018 verfolgen, aber wird es uns auch einholen und erreichen? Warten wir es ab…