Originalansicht: Verbrauchtes Datenvolumen bei Vodafone oder Telekom abfragen: So findet man heraus, wie viel Traffic noch zur Verfügung steht

Möchte man herausfinden, wie viel Datenvolumen noch zur Verfügung steht, damit man bis Ende des Monats nicht mit gedrosselter Internetleitung surfen oder ein teures Datenpaket buchen muss, kann sich ein Blick auf die aktuelle Datenvolumen-Übersicht lohnen.




Ein Blick auf das verbrauchte Datenvolumen kann entscheiden, ob man das nächste YouTube-Video lieber auslassen sollte, um möglichst ohne Drosselung und neues Datenpaket über die Runden zu kommen.

Vodafone: verfügbares und verbrauchtes Datenvolumen abfragen

Verbrauchtes Datenvolumen über die Vodafone-App anzeigen lassen


  • Die offizielle und kostenlose „MeinVodafone-App“ herunterladen und auf dem Smartphone oder Tablet installieren. Verfügbar ist die App für Android und iOS.
  • Wenn die App gestartet wurde, kann unter „Home“ das aktuelle Datenvolumen angezeigt werden.



Datenvolumen online abfragen


  • Auch über MeinVodafone kann der aktuelle Datenverbrauch eingesehen werden. Dazu muss sich mit den Account-Daten eingeloggt werden.
  • Über den Menüpunkt „QuickCheck“ wird das Trafficvolumen angezeigt.
  • Nutzer von Prepaid-Tarifen können den Status im „Vodafone Center“ abfragen. Die Webseite kann nur abgefragt werden, wenn das Mobilfunknetz verwendet wird. Mit einer WLAN-Verbindung ist dies leider nicht möglich.


Telekom: verfügbares und verbrauchtes Datenvolumen abfragen

Verbrauchtes Datenvolumen über die Telekom-App anzeigen lassen


  • Die "MagentaService App" herunterladen und auf dem Smartphone oder Tablet installieren. Verfügbar ist die App für Android und iOS.
  • Über den Bereich „Verbrauch & Kosten“ kann sich der aktuelle Verbrauch angezeigt werden lassen.



Datenvolumen online abfragen


  • Über das Kundencenter der Telekom kann der aktuelle Datenverbrauch angezeigt werden. Dazu muss sich mit den Account-Daten eingeloggt werden. In der Übersicht wird das noch zur Verfügung stehende Datenvolumen angezeigt.
  • Alternativ kann mit dem Smartphone und aktivierten Mobilfunknetz die Datenvolumen-Abfrage der Telekom aufgerufen werden. Mit einer WLAN-Verbindung ist dies leider nicht möglich.




(Bildquelle: vodafone.de, telekomhilft.telekom.de)