Originalansicht: Geschenk bei Vodafone: 100 GB Datenvolumen kostenlos bekommen - so geht es - UPDATE II

Vodafone macht seinen Vertragskunden ein Geschenk, dass es in sich hat. Während sich die meisten Nutzer freuen, kritisieren andere die in ihren Augen eher sinnfreie Marketingkampagne


Ende letzten Jahres hat es die Telekom vorgemacht, und den eigenen Bestandskunden 5 GB Datenvolumen ohne Berechnung geschenkt. Bei Vodafone wurde jetzt eine ähnliche Aktion gestartet, allerdings wird den Neu- und auch den Vertragskunden gleich die 20-fache Menge gutgeschrieben. Über die theoretische Verwendung der 100 GB hat Vodafone mit der unten eingefügte Grafik informiert. Und dabei gleich eine Vorlage für die Kritiker geliefert, denn es ist unter anderem von 2.381 Stunden Musikstreaming oder 555 Stunden Facetime-Telefonie die Rede - doch das geschenkte Volumen steht nur 30 Tage oder 720 Stunden zur Verfügung. So manchem Kunden dürfte es daher lieber gewesen sein, wenn Vodafone keine Befristung für den Verbrauch gesetzt oder zumindest 10 Monate lang je 10 GB spendiert hätte, als dass man nach einem Monat mit ungehemmten Surfen wieder in der Trostlosigkeit deutscher Freivolumen ankommt.


Das als Gigaboost bezeichnete Gratis-Volumen kann bis einschließlich 6. April über die MeinVodafone-App aktiviert werden (Freischaltung kann bis 48 Stunden dauern und wird per SMS angezeigt) und steht dann, wie bereits erwähnt, für einen Monat zur Verfügung. Es sollte also genau überlegt, ab wann das kostenlose Volumen in den kommenden 2 bis 3 Monaten am sinnvollsten genutzt werden kann, denn eine Übertragung des Restvolumens in den folgenden Monat ist nicht möglich. Außerdem kann das Volumen ausschließlich innerhalb von Deutschland verwendet werden, Roaming im Ausland ist nicht möglich. Nach Ablauf des Gratis-Monats wird wieder das regulär im Tarif enthaltene Volumen aktiviert.

Meinung des Autors: Im Dezember hat die Telekom Datenvolumen verschenkt, und manch einer fand das Angebot etwas knausrig. Jetzt folgt Vodafone und neigt dabei zum anderen Extrem. Bei aller Freude über das Geschenk, man hätte das vielleicht kundenfreundlicher regeln können.