Originalansicht: Nokia: SIM-PIN auf einem Android-Smartphone ändern - so wird es gemacht

Es kann durchaus gute Gründe geben, die Geheimzahl einer Mobilfunkkarte zu ändern. Dazu zählen eine leichtere Merkbarkeit, aber auch eine mögliche Erhöhung der Sicherheit durch eine längere Ziffernfolge. Wir erklären nachfolgend, wie die PIN der SIM-Karte auf einem der neueren Smartphones von Nokia geändert werden kann


Die aktuell verwendete PIN der SIM-Karte kann ganz einfach durch eine neue Geheimzahl ersetzt werden. Dazu müssen auf einen Nokia-Smartphone mit Android 8 Oreo folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. App "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) öffnen
  2. Nach unten gehen und auf "Sicherheit & Standort" tippen
  3. Nach unten gehen und auf "SIM-Kartensperre" tippen
  4. Jetzt "PIN ändern" antippen
  5. Bisherige PIN eingeben und auf "OK" tippen
  6. Neue PIN eingeben und mit "OK" bestätigen
  7. Neue PIN erneut eingeben und mit "OK" bestätigen


Nach dieser Änderung wird künftig der neue Code benötigt, um die SIM-Karte zu entsperren. Ganz wichtig: die PIN ist bei neueren Mobilfunkkarten nicht auf die normalerweise vorgegebenen vier Ziffern beschränkt, denn es können zwischen vier und acht Zahlen gewählt werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

Meinung des Autors: Die Geheimzahl der SIM-Karte ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal. Aber leider ist es auch eine weitere PIN, die man sich merken muss. Doch im Gegensatz zu manch anderem Code lässt sich die geheime Nummer immerhin ändern, was auf einem Smartphone von Nokia auch schnell erledigt ist.