Originalansicht: WhatsApp Gold – Warum ist diese Version so gefährlich?

Mit dem angeblich verbesserten WhatsApp Gold gibt es nun eine Betrugsmasche, die speziell WhatsApp User und Fans des eingestellten WhatsApp Plus ködern soll. Was genau es mit WhatsApp Gold auf sich hat verraten wir euch in diesem Ratgeber.


Mit betont „junger“ Sprache und dem Versprechen viele tolle Features zu bieten zielt man auf WhatsApp Plus Fans und jüngere User ab. Wer darauf hereinfällt bekommt aber nichts von alle dem, sondern in der Regel nur eine Abo-Falle.


Versprochen wird viel. Es soll bessere Audioqualität beim Benutzen der Telefonfunktion geben, Größere Gruppen, höhere Qualität bei Bildern, und vieles mehr. Natürlich ist das Ganze auch total kostenfrei. Da schlägt man doch gerne zu, klickt sofort auf den Link und teilt es auch mit 10 Freunden um das Ganze bekannter zu machen?


Exklusiv und begrenzt ist das Angebot zu dem auch noch, und ein ablaufender Timer suggeriert, dass man schnell zuschlagen muss.

Lange Rede, kurzer Sinn: Auf keinen Fall sollte man auf diese Masche hereinfallen, denn durch betätigen des Links in der angeblich seriösen Werbung öffnet man sich für Abo-Fallen aller Art. Solltet Ihr bereits darauf hereingefallen sein solltet Ihr diese Abos auf keinen Fall zahlen, oder stornieren wenn nötig.

Nutzer von Prepaid Karten haben das Problem, dass die Summe eigentlich schon weg ist. Man kann zwar versuchen diese zurückzufordern, aber die Chancen stehen nicht wirklich gut.

Wer ganz sicher gehen will kann (normalerweise kostenfrei) bei seinem Netzanbieter eine Drittanbietersperre beantragen. Ist diese aktiv wird die Rufnummer erst gar nicht weitergegeben und man ist in der Regel vor solchen Fallen sicher.

Meinung des Autors: Man sollte WhatsApp nur direkt vom Anbieter nutzen. Ob Clients wie WhatsApp Plus gut oder schlecht waren oder sind muss jeder für sich selber entscheiden, aber die Hoffnung auf ähnliche Apps lässt Viele unvorsichtig werden!