Originalansicht: Adult Player Ransomware erpresst Android Nutzer – So entfernt man sie wieder!

Über schädliche Software die man sich durch das klicken auf Banner oder diversen Seiten einfangen kann haben wir bereits berichtet. Die Ransomware Adult Player nutzt leider direkt die niederen Instinkte mancher Android User aus, und statt der erwarteten Unterhaltung bekommt der User ein blockiertes Handy. Wie man die Ransomware Adult Player wieder von Android Device entfernen kann zeigen wir euch hier.


Man sollte meinen wir warnen nicht oft genug davor sich keine Apps aus dubiosen Quellen zu installieren. Damit diese Ransomware aktiv werden kann muss man sich nämlich selber den sogenannten Adult Player installiert haben, und auf das was man damit angeblich machen kann wollen wir hier nun nicht eingehen.

Statt der erwarteten nackten Tatsachen wird der User über die Frontkamera fotografiert und im Anschluss daran wird das Handy blockiert. Gegen eine Zahlung von 500 Dollar, ca. 440 Euro, die man dann per PayPal zahlen soll würde das Gerät wieder frei gegeben werden. Wahrscheinlich würde dies aber selbst bei Zahlung nicht passieren. Ein Neustart des Smartphones oder Tablets hilft aber auch nicht. Was also tun?

Um die Ransomware Adult Player wieder los zu werden, müsst Ihr euer Android Gerät im abgesicherten Modus starten. Haltet dazu den Powerbutton gedrückt bis sich das Menü öffnet in dem man „Ausschalten“ wählen kann. Haltet nun „Ausschalten“ gedrückt bis sich ein Fenster öffnen mit dem Titel „Neustart im abgesicherten Modus“.

Bestätigt, dass ihr den abgesicherten Modus aktivieren wollt, und wenn das Gerät wieder hochgefahren ist führt Ihr folgende Schritte aus:

  • Öffnet die Systemeinstellungen
  • Geht zum Punkt „Sicherheit“
  • Öffnet die Geräteadministration
  • Deaktiviert den Adult Player


Nun könnt Ihr in den Teil des Menüs in dem Ihr eure Apps verwalten könnt. Sucht dort nun die Software Adult Player selber und deinstalliert diese. Wenn Ihr das Gerät nun wieder neu startet sollte alles wieder normal funktionieren.

MalWare und Ransomware ist leider auch unter Android immer mehr im Kommen. Wer ganz sicher gehen will sollte sich vielleicht doch nach Virenkillern wie Avast oder Avira umsehen. Wer auf solche Programme verzichten will, der sollte nur Apps aus offiziellen Quellen, wie dem Google Play Store oder dem Amazon App Shop installieren.

Meinung des Autors: Dieser Ratgeber betrifft leider mehr User als man denken mag… Woran das wohl liegt? ;-) Aber Hauptsache man wird die Schädlinge auch wieder los.