Originalansicht: Cardboard Camera - Virtual Reality Photos für Google Cardboard zum selbermachen

Virtual Reality, oder kurz VR, ist für viele das kommende große Must-Have. Bilder und Videos die man mit Googles Low-Price VR Brille Google Cardboard ansehen kann gibt es immer mehr im Netz. Mit der neuen App Cardboard Camera kann zumindest VR Photos leicht selber erstellen.


Wie Google in seinem eigenen Blog berichtet soll die App dabei sehr leicht zu nutzen sein. Man installiert sich die App auf seinem Android Tablet oder Smartphone mit Kamera und startet dieses. Wenn man dann ein Photo macht dreht man sich langsam und am besten gleichmäßig im Kreis. Ganz wie bei einem Panorama Foto fügt die App dann die Bilder zu einem ganzen Rundumbild zusammen.


Bilder werden dabei im Portraitmodus aufgenommen und man dreht sich dabei langsam nach rechts. Die Kamera-App weist einen darauf hin falls man sich zu schnell drehen sollte. Dreht man aus Versehen kurz einmal nach links bricht die Aufnahme komplett ab. Das fertige Photo kann man sich dann über das Smartphone in der Cardboard Brille direkt ansehen.


Wer will kann das Bild auch mit Ton aufnehmen und so die virtuelle Erfahrung noch verstärken. Die App läuft auf quasi jedem Android Smartphone oder Tablet mit Kamera, wobei ein Tablet Aufgrund der Größe wenig Sinn für die Cardboard VR Brille macht. Ob und wann die App für iOS Geräte erscheinen könnte ist nicht bekannt.

Wer nun Interesse an der Cardboard Camera App hat, der bekommt diese kostenfrei über diesen Link im Google Play Store:

Google Cardboard Camera App im Google Play Store

Meinung des Autors: So leicht kann man sich selber VR Bilder, zum Beispiel im Urlaub erstellen. Was haltet Ihr davon?