Originalansicht: BBC Acorn Computer auf Android emulieren mit BeebDroid

Emulatoren sind nach wie vor bei vielen beliebt. Durch sie hat man auch die Chance viele alte Systeme einmal anzusehen. Bei uns relativ unbekannt war der BBC Acorn Computer, aber auch dieser Klassiker wurde nicht vergessen. Wie Ihr den BBC Acorn mit BeebDroid unter Android emulieren könnt zeigen wir euch hier.


Das Ganze läuft sehr gut auf Android Smartphones und Tablets, aber auch auf dem Fire TV oder dem Nvidia Shield TV. Bei letzteren bekommt Ihr die Date nur per Sideload auf die Geräte. Ihr könnt zum einen die offizielle Version hier aus dem Google Play Store nutzen, oder diese modifizierte Variante:


Beide Versionen haben Ihre Vor- und Nachteile. Die offizielle Version aus dem Google Play Store ist ein offizielles stabiles Release und bietet volle Geschwindigkeit bei allen ROMs, selbst auf älteren Geräten. Über eine Online Datenbank sind zudem viele Spiele bereits vorinstallierbar. Installiert euch einfach die APK aus dem Play Store und tippt auf das Disk-Icon. Ihr bekommt dann einige Spieleklassiker aufgelistet. Dazu gehören unter anderem Elite, Killer Gorilla, The Hobbit oder auch Yie-Ar Kung Fu.




Leider bietet diese Version keine Möglichkeit um sich eigene Spiele zu laden. Nutzt darum die oben verlinkte alternative Version. Wenn Ihr diese Version gestartet habt wird im Speicher ein Ordner „BeebDroid“ angelegt in den Ihr dann selber ROMs kopieren könnt. Der Vorteil Aufgrund des Alters und der rechtlichen Lage ist hier, dass man die ROMs frei herunterladen kann. Die Webseite http://www.stairwaytohell.com/ bietet eine sehr große Sammlung an und hostet auch die ROMs für den Build aus dem Play Store.

Außerdem fehlt dieser Variante der Skin Pack und Tastatur und Joystick sehen bei weitem nicht so gut aus wie bei der offiziellen Version. Dafür kann man hier aber Tasten für den Joystick definieren und so ein Joypad am Nvidia Shield oder Fire TV verwenden. Es dürfte sich aber früher oder später eine Version finden lassen die sowohl Skins als auch Downloads bietet. Für Retro-Fans aber sicher trotzdem einen Blick wert, und die Auswahl an Titeln ist recht groß.

Meinung des Autors: Manchmal können auch solche klassischen Computer Spaß machen.