Originalansicht: Android Klingeltöne und Systemtöne aus jedem MP3 erstellen mit Ringdroid

Mit dem Android Gerät ist das so eine Sache. Viele wollen es gern personalisieren, aber den richtigen Sound oder Klingelton findet man einfach nicht. Dann macht ihn doch einfach selbst! Wie Ihr mit der Android App Ringdroid ganz einfach Klingeltöne oder Systemtöne aus einer MP3 Datei erstellen könnt zeigen wir in diesem kurzen Ratgeber.


Natürlich gibt es viele Apps dieser Art, aber unserer Meinung nach gehört Ringdroid zu einer der Apps die man am einfachsten direkt am Android Smartphone oder auch Tablet nutzen kann. Als erstes müsst Ihr euch natürlich die App installieren. Diese bekommt Ihr völlig kostenfrei über diesen Link im Google Play Store. Installiert die App und startet sie, und schon kann es losgehen.


Nach dem Start werden euch direkt alle verfügbaren Dateien die Ihr nutzen könnt in einer Liste angezeigt. Hier könnt Ihr nun durchscrollen und die Datei eurer Wahl suchen. Wenn die Liste zu lang ist, oder Ihr den genauen Namen nicht wisst, könnt Ihr auch oben über die Suche gehen und anfangen eine zu suchende Zeichenkette zu tippen.


Habt Ihr die Datei eurer Wahl gefunden dippt Ihr auf die drei Punkte rechts daneben und wählt „Edit“ aus. Ringdroid lädt nun das File in den Speicher und zeigt in Prozent an wie weit es geladen ist. Berührt in dieser Zeit nicht das Display, denn jede Aktion bricht das Laden der Datei wieder ab.


Ist die Datei nun fertig geladen seht Ihr alle nötigen Information und auch zwei Regler die Ihr über die gesamte Pegellinie der Datei schieben könnt umso Anfang und Ende zu markieren. Wer will kann in den beiden Feldern unten auch die Zeiten eingeben. Mit der Play Taste und den Buttons nach Links und Rechts kann man prüfen ob man alles korrekt markiert hat, und durch verschieben der Regler oder durch verändern im Millisekunden Bereich der Eingabe nachbessern.


Wenn Ihr fertig seid müsst Ihr nur noch auf das Disketten Icon oben in der Anzeige tippen. Hier könnt Ihr nun Datei-Art und Name festlegen und durch Antippen von „Save“ abspeichern. Ihr werdet auch direkt gefragt ob Ihr die Datei als Standard-Klingelton nutzen wollt. Wenn nicht findet Ihr Sie später entweder direkt im Ordner „Download“ im internen Speicher oder im Ordner „Media/Audio/Ringtones“, der sich ebenfalls im internen Speicher befinden sollte.


Meinung des Autors: Wenn Ihr eigene Klingeltöne oder Systemsounds am Android Smartphone oder Tablet erstellen wollt, dann geht das mit der kostenfreien App Ringdroid sehr einfach und schnell.