Originalansicht: YouTube Gaming für Android für Video Aufnahmen des Display Inhalts nutzen? So geht’s!

Auf den Release der YouTube Gaming App haben nicht nur die lange gewartet die gern anderen beim Spielen über die Schulter schauen. Auch viele Gamer die gern eigene Videos aufnehmen wollen freuen sich auf den Release, da es nun quasi eine offizielle App gibt mit der man Bildschirminhalte auf Android Geräten mitschneiden kann. Wie Ihr mit der YouTube Gaming App Videos vom Displayinhalt eures Android Smartphones oder Tablets machen könnt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.


Ja, die YouTube Gaming App ist auch für Apple iOS Geräte verfügbar. Da Apple allerdings Apps die Videos vom Bildschirminhalt aufnehmen können nicht im App Store zulässt fehlt bei der iOS Version diese Funktion. Somit kann man mit der iOS Version von YouTube Gaming keine Videos vom Display eines iPhones oder iPads mitschneiden.

Auf Android ist es dafür umso leichter. Installiert euch die App kostenlos hier aus dem Google Play Store und startet diese. Als erstes müsst Ihr sie mit eurem bestehenden Google Account, am besten den, den Ihr für die Videos auch zum hochladen nutzen wollt, verknüpfen. Wenn Ihr dann oben die Leiste anschaut seht Ihr einen Pfeil nach oben mit zwei Bögen darüber. Mit diesem kann man die Aufnahme starten.


Zuerst werdet Ihr gewarnt, dass Ihr keine Urheberrechte verletzen sollt. Wenn Ihr das akzeptiert könnt Ihr im folgenden Screen zum einen die Auflösung des Videos wählen, entweder 480p mit 720 x 576 Pixel SD oder 720p mit 1280 x 720 Pixel HD, und bestimmen ob Ihr das Video nur Aufnehmen oder direkt Live sichtbar machen wollen, also aufpassen ob Ihr „RECORD“ oder „STREAM“ drückt!

Bestätigt hier mit „Next“ und dann kommt der Hinweis, dass die Soundaufnahme mit dem Mikrofon erfolgt. Hier hätte sich mancher zwar sicher eine interne Lösung gewünscht, aber andererseits kann man so auch seinen Senf dazugeben. Drückt also wieder „Next“.


Die YouTube Gaming App zeigt euch nun eine Liste mit den Apps von denen Ihr Aufnahmen machen könnt. Ist die mit der Ihr eine Aufnahme starten wollt nicht zu sehen geht Ihr auf „All Apps“ und wählt dann das gewünschte Programm. Wenn alles geladen wurde sieht man die App aktiv und eine Leiste oben im Display, während unten links das Bild der Frontkamera eingeblendet wird.

Mit dem Kamera Icon kann man die Frontkamera abschalten und das Icon des Google Account stattdessen anzeigen lassen falls man sich nicht Live im Video zeigen will. Das Icon mit dem Mikrofon schaltet das Micro eben an oder aus. Geht Ihr auf die Einstellungen könnt Ihr das Bild der Frontkamera mit einem Schwarz/Weiß- oder Sepia-Effekt versehen, und mit dem Schieberegler die Größe Kreises verändern. Den Kreis kann man übrigens frei auf dem Display verschieben. Mit dem runden Knopf startet Ihr dann die Aufnahme.


Wollt Ihr eine Aufnahme beenden müsst Ihr auf den Kreis für des Fronkamera-Bildes tippen. Die Taskleiste oben öffnet sich wieder und Ihr könnt die Aufnahme stoppen. Ein Live Video ist nun beendet, eine normale Aufnahme bringt euch in zum Abschnitt in dem Ihr das Video hochladen könnt. Hier könnt Ihr dann noch einen Namen vergeben, Tags hinzufügen, und was YouTube euch sonst noch anbietet.

Wollt Ihr euer Video nur sichern geht Ihr auf den Zurück-Button und verwerft die Bearbeitung oder drückt einfach den Home Button und verlasst die App. Das Video seht Ihr dann auch über die Galerie App die Ihr am Android Smartphone nutzt.

Hier ein zum Test schnell aufgenommenes Video:


So einfach kann man mit der YouTube Gaming App unter Android ein Video vom Display Inhalt aufnehmen. Unter iOS fehlt diese Funktion leider.