Originalansicht: Android 7 Nougat: BlackBerry Messenger bekommt Update gegen Probleme

Die Hardware von BlackBerry wird inzwischen quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit verkauft, doch der mit BBM abgekürzte Messenger erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Allerdings gibt es damit offenbar Probleme bei der Nutzung unter dem neuen Betriebssystem Android 7 Nougat. Ein Update soll jetzt Abhilfe schaffen


Vor kurzem wurde für den BBM ein umfangreiches Update veröffentlicht, das sowohl unter Android als auch unter iOS von Apple zahlreiche neue Funktionen geliefert hat. Nutzer des neuen Android 7, das bislang offiziell nur für die Nexus-Smartphones bereitsteht, hatten nach der Aktualisierung aber offenbar diverse Probleme bei der Nutzung des Messengers.

Nun wurde ein weiteres Update veröffentlicht. Dazu liegt zwar kein Changelog vor, doch im CrackBerry Forum wird von der erfolgreichen Beseitigung des schwerwiegendsten Fehlers berichtet. Demnach lassen sich nun auch wieder Bilder versenden und empfangen, was für viele Nutzer natürlich eine elementare Funktion ist.
(Quelle: PhoneArena)

Meinung des Autors: Zugegeben, die Zahl der betroffenen Nutzer dürfte ziemlich klein sein, doch das ändert nichts am Ärger über ein Problem mit dem BlackBerry Messenger (BBM) in Verbindung mit dem neuen Android 7 Nougat. Nun scheint der größte Fehler aber beseitigt zu sein.