Originalansicht: ZX Spectrum Emulator Spectacol für Android mit vielen legalen ROMs zum Download

Emulatoren sind bei vielen Android Usern sehr beliebt und darum erscheinen auch immer wieder neue Emulatoren für verschiedenste Systeme, auch wenn man meint, das mittlerweile eigentlich so ziemlich jeder Retro Computer emuliert wird. Heute zeigen wir euch wie man mit dem Spectacol Emulator für Android den ZX Spectrum wieder aufleben lässt und dazu hunderte von ROMs legal herunterladen kann.


Eine Menge anderer Spectrum Emulatoren haben wir in diesem älteren Ratgeber bereits vorgestellt. Jeder dieser Emulatoren schien so seine Vorteile zu haben, aber immer schien auch etwas zu fehlen. Bei Spectacol fehlt auf den ersten Blick nichts, also sollten Emulatoren Fans sich als erstes den Emulator über diesen Link aus dem Google Play Store kostenfrei laden.


Wenn Ihr den Emulator nun startet kommt auf so manchen Geräten die Fehlermeldung, dass es Probleme mit der Low Latency Audio Wiedergabe geben könnte und somit auch Schwierigkeiten mit der Soundausgabe. Die Meldung trat auf einigen Geräten auf, aber Soundprobleme gab es keine. Wenn Ihr welche habt lasst es uns wissen?


Über den virtuellen Button mit dem „Ist Gleich“ Zeichen öffnet man das Menü. Quit und Help dürften selbsterklärend sein. Unter Machine kann man wählen ob man einen Spectrum 48K, Spectrum 128K oder gar seltene Ableger wie Timex, Pentagon oder Scorpion nutzt. Auch kann man hier einen Reset oder Hard Reset auslösen. Viele andere Optionen in diesem Menü dürften für „normale“ User uninteressant sein.


In den Options kann man in General die Emulationsgeschwindigkeit modifizieren, aber der Emulator sollte auch auf älteren Geräten recht ordentlich laufen. Bei Screen und Sound macht man entsprechende Einstellungen für Audio und Video und in den Peripherals kann man man die Eingabegeräte anpassen.


Das Joystick Menü wird man öfter benötigen, da man für die Spiele hier zwischen den drei gängigsten Eingabemethoden Cursor, Kempston und Sinclair jederzeit wechseln kann. Es gibt auch für die eher exotischeren Modelle extra angepasste Steuermöglichkeiten. Ihr könnt also über die Tastatur quasi jede Art von Steuerung im Spiel selbst auswählen und hier dann anpassen.


Wo kommen nun die Spiele her? Hier ist der Menüpunkt Media elementar wichtig. Geht hier auf „Search Online“ und Ihr könnt auf eine eingebaute Online Datenbank fast aller ROMs für den ZX Spectrum legal zugreifen. Die meisten davon wurden mittlerweile frei gegeben. Manche Reihen wie die beliebten Dizzy Spiele findet man allerdings nicht, denn diese sind nach wie vor geschützt. Für den Anfang sollte es aber genug Auswahl geben.


Wenn Ihr ein Spiel anwählt startet der Emulator das Ganze automatisch. Blendet über das Tastatur-Icon die virtuelle Tastatur ein und klickt euch durch die Menüs um die Steuerung eurer Wahl auszusuchen. Blendet dann die Tastatur wieder aus und den Joystick über das Joypad icon ein, und schon kann es los gehen!


Meinung des Autors: Für Spectrum Fans dürfte auf Android Spectacol wohl die beste Wahl sein. Retro Fans an sich können sich das Ganze ja auch einmal ansehen, denn es kostet ja nichts! :)