Originalansicht: Google Allo in Deutsch Fragen stellen funktioniert endlich – Nur noch nicht so gut

Google Allo soll ein smarter Assistent werden, und auch auf deutschen Smartphones haben viele den Dienst schon installiert. Bis vor kurzem war das Ganze aber nur in englischer Sprache nutzbar, aber nun kann man Google Allo auch mit deutschen Fragen und Kommentaren füttern. Allerdings klappt das noch nicht so ganz reibungslos wie in Englisch.


Der eine oder andere hat Google Allo vielleicht auch frustriert wieder gelöscht, aber kann dem Ganzen nun wieder eine Chance geben. Installieren kann man es ja kostenfrei hier über den Google Play Store.

Google Allo fungiert als Chatpartner und nimmt die Konversation wahlweise in Textform oder auch als gesprochene Nachricht entgegen. Hierbei muss man wie bei WhatsApp den Aufnahme Button gedrückt halten, die Nachricht sprechen und wieder loslassen. Google Allo wertet dann den aufgenommenen Text aus. Leider geht das manchmal noch in die virtuelle Hose.


Zum einen muss man wohl explizit darauf achten, dass der Signalton verklungen ist, denn sonst geht das erste Wort verloren. Damit lässt sich vielleicht leben, aber zum Teil wurde das Ganze schwer verstanden. Auf ein Beispiel bei dem man nach Infos einer bestimmten Band fragte scheiterte es trotz langsamen und deutlichen Sprechens mehrmals. Auf die Frage wann Sabaton gegründet wurde, und die richtige Antwort wäre 1999 gewesen, erfuhr ich mehrfach, dass Saturn 1961 gegründet wurde. Mischt sich deutsche und englische Sprache sollte man also langsam und sehr betont sprechen.

Dafür lief die KI sehr gut. Nachdem Google Allo wusste, dass es um eine Band ging, beantwortete er zum Beispiel die Frage „Wer ist der Sänger?“ korrekt, ohne dass man den Bandnamen nennen musste. Der Zusammenhang wird erkannt. Auch die Frage nach dem nächsten Restaurant wurde beantwortet, und auch wenn mehrere angezeigt wurden, wurde beim Satz „Ruf dort an“ das korrekte Restaurant angewählt.


Trotzdem scheint das Ganze nicht so umfangreich zu sein wie es schon in Englisch vorliegt, aber es ist endlich ein Anfang. Viele Informationen sind genauso schon in Deutsch verfügbar wie eingebundene Spiele und vieles mehr. Google Allo soll ja mit der Nutzung wachsen, also warten wir es ab?

Meinung des Autors: Ich bin gespannt wie sich Google Allo entwickelt. Siri nutze ich ja auch sehr gern mal… Was haltet Ihr davon?