Originalansicht: Android Neo Geo Pocket Color Emulator NGP.Emu für Smartphones und Tablets

Emulatoren- und Spielhallen Fans kennen die Neo Geo Konsole, die mit identischer Technik Spiele eben in die Spielhallte und auch auf heimische TV Geräte brachte. Es gab auch eine portable Konsole die zwar kurzlebig war, aber doch einige beliebte Spiele hervorbrachte. Wie Ihr auf Android Smartphones und Tablers den Neo Geo Pocket emulieren könnt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.


Die gute Nachricht zuerst. Der Neo Geo Pocket Emulator kommt ganz ohne BIOS Files oder andere System Dateien aus, man braucht also an sich nur dem Emulator selber. Diesen bekommt ihr über den Google Play Store als kostenfreie Version, oder hier kostenpflichtig wenn Ihr den Entwickler supporten wollt. Unterschiede in der Nutzung gibt es keine.


Alles was Ihr findet müsst sind ROM Dateien der Spiele, die sind entgegen mancher Seiten trotz des Alters NICHT legal zum Download freigegeben. Anschauen sollte man sich aber mal Dark Arms, Biomotor Unitron, Metal Slug oder die Card Fighters Clash Spiele. Hier könnt Ihr euch aber Homebrew ROMs für Neo Geo Pocket legal herunterladen.


Kopiert die ROMs entpackt in einen Ordner eurer Wahl und startet den Emulator. Über „Load Game“ kann man über den internen File Browser zu jedem beliebigen Ordner navigieren. In den Optionen sollte man bei „Video“ auf jeden Fall den Frameskip auf 0 stellen, es sollte trotzdem auf fast jedem Android Gerät flüssig laufen. Das Aspekt Ratio ist mit 20:19 quasi korrekt auf Vollbild gezogen, bei Problemen müsst Ihr die kleinere 1:1 Option verwenden. Auch der Image Filter auf „Linear“ kann in der Regel aktiv bleiben.


Änderungen beim Sound sollten auch unnötig sein, da der Emulator nicht so viel Rechenleistung benötigt. Über „Input“ kann man das On-Screen Joypad ganz nach seinen Wünschen anpassen, und über Bluetooth kann man eine Wiimote oder diverse andere Joypads pairen und nutzen. Ein Einsatz am Nvidia Shield oder Amazon Fire TV ist somit auch kein Problem. Mappen kann man die Tasten über „Input Device Setup“ unter dem Punkt „Virtual“ bei „Set Gamepad Keys“.


Meinung des Autors: Ein Neo Geo Pocket hatte ich auch, aber das ging irgendwann verloren. Mit dem NGP.Emu Emulator für Android kann man aber jedes Neo Geo Pocket Spiel auf Smartphones, Tablets und TV Sticks aller Art bringen.