Originalansicht: WhatsApp-Nachrichten kommen verzögert an - das kann helfen

Falls WhatsApp-Nachrichten merklich später bei dem Empfänger ankommen, als es normalerweise der Fall wäre, liegt das in den meisten Fällen am Smartphone und nicht an der WhatsApp-Anwendung. Folgendes sollte überprüft werden, wenn es zu Problemen mit verspäteten Nachrichtenübermittlungen kommt.

WhatsApp: Nachrichten kommen viel später als normal an

Folgende Tipps können Probleme mit verspäteten WhatsApp-Nachrichten lösen:

  • Smartphone-Neustart: Wenn die Probleme erst seit kurzer Zeit auftreten, sollte das Gerät zunächst neu gestartet werden, um mögliche temporäre Probleme oder Fehler zu lösen.
  • Internet-Verbindung: Wenn nach einem Handy-Neustart weiterhin Probleme bestehen, sollte zwischen dem mobilen Internet des Mobilfunkanbieters und sofern vorhanden der WLAN-Verbindung gewechselt werden. Möglicherweise ist eine Verbindung zeitweise nur eingeschränkt verfügbar oder fehlerhaft.
  • WhatsApp-Anwendung: Wurden die ersten zwei Punkte durchgeführt und noch keine Besserung eingetreten ist, sollte WhatsApp deinstalliert werden und anschließend eine neue, aktuelle Version von WhatsApp für iOS oder Android heruntergeladen und installiert werden.


Nachrichten kommen bei Android-WhatsApp verspätet an

Unter Android gibt es einige Faktoren und Einstellungen, die Probleme mit zu spät ankommenden Nachrichten verursachen könnten:


  • Hintergrunddaten: Sollten die Hintergrunddaten bei Android beschränkt sein, kann es zu Problemen mit dem Empfangen von WhatsApp-Nachrichten kommen. Es sollte überprüft werden, ob die Hintergrund-Synchronisation aktiviert ist.
  • WLAN-Einstellungen: Die Einstellungen des WLANs sollten überprüft werden. Dazu die Einstellungen des Android-Smartphones öffnen und in die Kategorie „WLAN“ wechseln. Der Punkt „WLAN in Standby aktiv lassen“ sollte aktiviert oder auf „immer“ gestellt werden.
  • Android-Apps: Falls Probleme erst kurzem seit auftreten, sollten die kürzlich installierten Apps überprüft und eventuell deinstalliert werden. Auf Android-Smartphones kann es schnell zu Komplikationen aufgrund von inkompatiblen Apps kommen.
  • Cleaner- und Beschleunigungs-Apps: Es gibt unzählige Apps, die das Smartphone schneller und sauber halten sollen. Manche davon beenden bei Aktivierung sämtliche Apps, um Akku zu sparen und den Arbeitsspeicher freizugeben. Wird WhatsApp abrupt beendet, lassen sich auch, bis zu einem erneuten WhatsApp start keine Nachrichten mehr empfangen.



(Bildquelle: miscw.com, androidpit.com)