Originalansicht: Google Safe Browsing deaktivieren oder aktivieren im Google Chrome Browser für Android

Viele nutzen am Android Smartphone oder Tablet den Google Chrome Browser, stoßen aber dann vielleicht auf die eine oder andere Webseite die man nicht direkt öffnen kann weil sie von Google Safe Browsing blockiert wird. Wie man am Android Smartphone oder Tablet Google Safe Browsing ausschalten oder einschalten kann zeigen wir in diesem Ratgeber.


Warnung! Auch wenn es manche Seiten gibt die grundlos als schädlich eingestuft werden macht der Schutz an sich durchaus Sinn. Das deaktivieren von Google Safe Browsing geschieht somit natürlich auf eigene Gefahr und wir können keine Verantwortung für Schäden nehmen die durch das Abschalten des Schutzes entstehen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Google,Safe,Browser,Google,Safe,Browsing,Google,Chrome,Smartphone,Tablet,aktivieren,deaktivieren.png 
Hits:	23 
Größe:	664,1 KB 
ID:	45104

Um Google Safe Browsing im Android Chrome Browser deaktivieren zu können öffnet Ihr den Browser und geht oben rechts auf die drei Punkte. Im Anschluss öffnet man den Menüpunkt für die Einstellungen und scrollt herunter zum Abschnitt mit der Überschrift „Erweitert“.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Google,Safe,Browser,Google,Safe,Browsing,Google,Chrome,Smartphone,Tablet,aktivieren,deaktivieren.png 
Hits:	27 
Größe:	157,8 KB 
ID:	45105

Öffnet hier das Untermenü für den „Datenschutz“ und wenn Ihr ein wenig nach unten scrollt seht Ihr mit der Bezeichnung „Safe Browsing“ die Option „Mich und mein Gerät vor schädlichen Websites schützen“ und könnt diese hier durch entfernen des Hakens an der Checkbox abschalten.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Google,Safe,Browser,Google,Safe,Browsing,Google,Chrome,Smartphone,Tablet,aktivieren,deaktivieren.png 
Hits:	25 
Größe:	269,6 KB 
ID:	45106

Auf dem gleichen Weg kann man die Funktion bei Bedarf natürlich auch wieder anschalten!

Meinung des Autors: Über Sinn und Unsinn der Deaktivierung kann man sicher streiten, aber nicht selten werden Seiten auch fälschlicherweise als gefährlich gemeldet…