Originalansicht: Android MS-DOS Emulator Magic DosBox Looper Funktion einrichten und nutzen? So geht es!

Heute gibt es auch wieder einmal einen kleinen Ratgeber für alle Emulatoren Fans, denn viele nutzen hier sicher gern die Magic DosBox um Klassiker aus der MS-DOS Zeit auf dem Smartphone oder Tablet zu spielen. Wie man in der Magic DosBox Looper anlegen und nutzen kann, und vor allem was Looper überhaupt sind, zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.


Die Magic DosBox für Android bietet viele Optionen für die Steuerung, sei es die Nutzung von Joypads, Hardware-Tasten oder das definieren eigener virtueller Onscreen Buttons. So oder so kann man aber an die Grenzen stoßen, sei es bei der Menge der echten Buttons oder der Masse an Tasten die man auf dem Display haben will. Looper können Euch hier Abhilfe schaffen.


Mit der Looper Funktion legt man mehrere Tasten auf einen einzelnen Button, egal ob physikalisch oder virtuell. Startet dazu das Spiel Eurer Wahl, wie in unserem Beispiel einen 3D Shooter, und geht dann die Haupteinstellungen in denen Ihr auch den Eintrag für die „Looper“ sehen und öffnen könnt.


Der Looper soll hier alle Zahlentasten ersetzen damit man nur eine Taste statt 10 (eben die Zahlen von 0 bis 9) belegen muss. Tragt einen Titel ein, wie hier „Waffen“ damit Ihr den Looper später erkennt und fügt über das Plus Icon die gewünschten Tasten aus der Übersicht in die Liste hinzu. Mit dem X Icon kann man Tasten auch wieder entfernen. Seid Ihr fertig bestätigt Ihr das Ganze unten über den grünen Haken.


Um den Looper auf einen Onscreen Button zu legen geht Ihr in den Haupteinstellungen auf „Virtuelle Tasten“ und legt einen „Looper“ ab. Tippt diesen dann an und geht auf das Stift Icon um ihn zu bearbeiten. Unter „Besondere Einstellungen“ kann man dann das „Leer“ Feld antippen und dort den angelegten „Waffen“ Looper auswählen.


Will man den Looper auf eine Hardware Taste legen geht man in den Haupteinstellungen auf „Gamepad und Neigung“. Im Unterpunkt für die „Gamepad-Tasten“ kann man mit dem Plus Icon eine Hardwaretaste durch Drücken hinzufügen und den Eintrag durch Antippen verändern. Auch hier kann man wieder „Looper“ wählen und den oben angelegten Looper nutzen.



Drückt man nun die Looper Taste werden die festgelegten Buttons nacheinander angewählt. So kann man durch schnelles klicken durch die Waffen wechseln oder sich Looper für andere Zwecke definieren.

Meinung des Autors: Looper sind in der Magic DosBox keine Hexerei und nützlich und vor allem leichter gemacht als gedacht. Wenn Ihr trotzdem Fragen habt, immer her damit!