RapidShare mausert sich so langsam von einem reinen Filehoster, der Unmengen an kopierten Musik- und Film-Downloads im Programm hat, zu einer Art Dropbox-Alternative. Mit einer eigenen RapidShare-App integrieren Sie nun auch Android-Smartphones oder -Tablets Ihren RapidShare-Account in Ihren Androiden.




Die RapidShare-App für Android wird in zwei Varianten angeboten. RapidShare mit RapidPro können Sie kostenlos aus dem Play Store herunterladen, allerdings benötigen Sie einen kostenpflichtigen RapidPro-Account. Nutzen Sie lediglich einen kostenlosen Account, dann müssen Sie RapidShare für Free-User für aktuell 2,99 Euro kaufen.


Aus der App heraus haben Sie Zugriff auf die in Ihrem Account gespeicherten Daten. Mit der RapidShare Android-App können alle Dateien jederzeit von unterwegs verwaltet und versendet werden. Darüber hinaus lassen sich alle gängigen Musik-, Bild- und Videodateien direkt anzeigen und abspielen, so lange das Handy die genutzten Codecs unterstützt.