Originalansicht: Pokémon GO auf Windows 10 Mobile mit PoGo-UWP – So geht’s!

Android und iOS User auf aller Welt sind dem Pokéwahn verfallen und jagen die bunten Monster an allen möglichen und unmöglichen Orten. Nutzer von Windows Smartphones schauen offiziell in die Röhre, aber nun gibt es inoffizielle Abhilfe. Wie Ihr Pokémon GO mit Hilfe von PoGo-UWP auch auf Windows 10 Mobile Smartphones spielen könnt erklären wir euch hier.


PoGo-UWP steht zwar für Pokémon GO Universal Windows Platform, läuft aber bisher nur mehr oder weniger gut auf Windows 10 Mobile Smartphones. Windows 8.x Geräte kommen noch nicht wirklich damit klar wie es aussieht. Die Installation ist auch nicht wirklich leicht, und die Darstellung erfolgt auch nur in 2D statt in 3D, aber wer das alles in Kauf nehmen will kann so auch mit Windows Smartphones auf Pokémon-Jagd gehen.

Eine Seite zum PoGo-UWP Projekt gibt Auskunft über den aktuellen Zustand und Zugriff auf die aktuellen Files. Da diese sich noch recht rapide ändern können stellen wir hier keine Download die dann vielleicht schnell veraltet sind, sondern verweisen auf deren Download Bereich.


Dort findet sich auch eine ausführliche Anleitung wie man das Ganze auf Windows Smartphones zum Laufen bringt. Das größte Problem ist zurzeit allerdings die fehlende Möglichkeit, über diesen PoGo-UWP Client auch einen Account für Pokémon GO unter Windows 10 Mobile zu erstellen. Umgehen kann man dies indem man sich mit den Google Account Daten anmeldet, oder extern einen Trainer Account anlegt.

Hier müsst Ihr also entweder ein Android- oder iOS-Gerät verwenden, am PC einen Android Emulator verwenden, oder einen Freund bitten euch über sein Gerät einen Account zu erstellen den Ihr dann im Windows Client verwenden könnt.


Einen Vorteil hat die ganze Arbeit, denn das fangen der Pokémon ist hier leichter. Man wirft den Pokéball nicht durch wischen, sondern tippt einfach das Pokémon an um es einzufangen. Dafür werden Updates die das Spiel erweitern hier aber mit Sicherheit dann doch mit großer Verzögerung umgesetzt…

Ein Video als Installationshilfe gibt es auch:


Meinung des Autors: Nicht schön, aber es funktioniert. Nun kann man auch mit Windows 10 Mobile in Pokémon GO auf die Jagd nach den Pokémon gehen. Aber wollt Ihr das auch? Würdet Ihr es euch mal ansehen, oder lasst Ihr es lieber gleich bleiben? Oder wartet Ihr lieber auf die offizielle Version?