Originalansicht: ScummVM auch auf Smartphones und Tablets mit Windows 10 per Touchscreen nutzen

Windows 10 Nutzer die ein mobiles Gerät verwenden hatten ja bisher das Problem, dass der offizielle Port nicht richtig über Touchscreens unter Windows 10 nutzbar war. Hier musste man durch modifizierte Dateien nachhelfen, aber das ist nun vorbei. Wie Ihr nun auch auf Windows 10 Smartphones und Tablets nun ohne Probleme ScummVM auch per Touchscreen nutzen könnt zeigen wir in diesem kurzen Ratgeber.


Bisher macht die offizielle Version des ScummVM Ports für Windows 10 nach wie vor Probleme wenn man es auf Tablets nutzen will. An vielen Point&Click Fans zog es aber anscheinend vorbei, dass es im Windows Store nun durch den Coder Marius Kort auch einen inoffiziellen Port gibt der auch mobile Windows 10 Geräte supported.


Ihr könnt euch diesen Port über diesen Link natürlich kostenfrei aus dem Windows Store herunterladen. Er basiert auf der relativ aktuellen ScummVM Version 1.8.0 aber der Programmierer weist selber darauf hin, dass es sich um einen nicht offiziellen und auch noch sehr frühen Port handelt. Er macht aber ohne Probleme was er soll, auch wenn es durchaus zu Fehlern kommen könnte.

Durch hinein zoomen könnt Ihr übrigens das Menü von ScummVM innerhalb eines Spiels einblenden, und durch heraus zoomen blendet Ihr bei Bedarf die virtuelle Tastatur ein. Sollte letzteres nicht funktionieren kann man auch durch wischen vom unteren Rand nach oben die Taskleiste einblenden und über das Keyboard Icon (sofern aktiviert) so die Windows Tastatur einblenden.

Bei Problemen müsst (oder könnt) Ihr euch daher nicht an den offiziellen ScummVM Support wenden, sondern müsst diese Adresse nutzen: lybr4(at)web(punkt)de

Meinung des Autors: Erstaunlich, dass dieser Port von ScummVM scheinbar an vielen Adventure Fans mit Windows 10 Tablets vorbeigezogen ist. Ich nutze ihn aber sehr gern. Werdet Ihr ihn auch verwenden? Wenn ja, was ist euer Lieblingsspiel für ScummVM?