Originalansicht: Facebook Messenger bekommt Support für SMS, mehrere Accounts und mehr

So wie es aussieht werden für den Facebook Messenger einige neue Funktionen getestet. Laut den Kollegen der englischen Webseite Android Police soll es bald die Möglichkeit geben mehrere Accounts zu nutzen, SMS zu versenden und auch neue Optionen in der Menüleiste.


So soll es eine neue Status Leiste und auch eine Action Leiste geben, zusammen mit einem neuen Layout das an das Material Design angepasst wurde. Ob es so auch das finale Design werden wird ist allerdings noch nicht sicher.


Interessant ist auch, dass die SMS Funktion scheinbar wieder hinzugefügt werden soll. Diese war ja bereits schon einmal vorhanden, wurde aber entfernt weil es einfach zu wenig genutzt wurde. SMS ist aber trotz aller Messenger nicht tot zu kriegen, und daher gibt es wohl Tests um es wieder einzubinden.


Manche User berichten von SMS Einstellungsmöglichkeiten in der App und wollen in Testversion auch bereits in der Lage sein den Facebook Messenger als Client für den Versand von SMS zu nutzen. Einträge in dunklem Lila sollen dabei die normalen Nachrichten von SMS desselben Kontaktes unterscheiden. Laut der Tester werden diese Threads nicht zusammengefasst, und man hat bei Nutzung von Chat und SMS den Nutzer zweimal in der Liste. Bei Usern die man per SMS anschreibt gibt es auch eine lilafarbene Blase unten rechts am User-Photo anstelle einer Blauen.


Eine weitere Möglichkeit die ihren Weg in den Messenger finden könnte ist die Nutzung mehrerer Accounts. Andere Apps wie Twitter oder Instagram bieten dies ja schon an, denn so mancher braucht (warum auch immer) ja mehr als einen Account in einem Netzwerk. Es wird dann sicher auch neue Optionen geben über die man dann den Account direkt wechseln kann.


Bisher handelt es sich aber wohl wirklich nur um Test-Funktionen die noch nicht öffentlich zu erhalten sind. Eventuell werden die Änderungen auch nicht überall gleichzeitig frei gegeben, sondern wie oft bei Facebook nur in bestimmten Ländern zum Test ausgerollt.

Meinung des Autors: Was haltet Ihr von den möglichen neuen Funktionen des Messengers?