Originalansicht: Miitomo von Nintendo für Android und iOS kann nun vorregistriert werden

Vor allem Gamer freuten sich auf die News, laut denen Nintendo nun offiziell Spiele für Android und iOS bringen will. Das erst einmal keine bekannten Helden wie Marion, Link oder Yoshi ihren Weg auf Smartphones finden konnte man da sogar verschmerzen. Nun geht es in die heiße Phase und man kann sich für den Social Media/Spiele Mix Miitomo bereits registrieren lassen.


Über die Ankündigung zu Miitomo haben wir hier bereits berichtet. Damals war ja auch nicht sicher ob es für Android und iOS erscheinen wird, aber nun ist es für beide Plattformen bestätigt. Wer will kann sich hier auf der offiziellen Miitomo Webseite registrieren lassen. Dazu muss man sich einen Nintendo Account erstellen oder einen vorhandenen nutzen, und soll dafür dann sogar My Nintendo Punkte bekommen. Diese kann man dann als virtuelle Währung in Miitomo für Goodies nutzen.

Miitomo bringt auch hier die schon auf der Wii sehr beliebten Mii Charaktere. Man erstellt sich so seinen persönlichen Mii Avatar und kann dann mit diesem Mii in der Miitomo Welt mit anderen Mitglieder agieren und sich austauschen. Quasi eine echte Social Media Plattform für Nintendo Fans. Mit dem Mii Fotoalbum kann man seinen Mii in reale Bilder einbinden und so zeigen was man gerade macht oder wo man gerade ist, ohne dass man sich zeigen muss.


Nintendo wäre nicht Nintendo wenn es nicht auch die Möglichkeit für ein Spiel gäbe. Mit dem Mini-Game „Mii über Kopf“, angelehnt an den in Japan sehr beliebten Mix aus Glücksspielautomat und Geschicklichkeitsspiel „Pachinko“, kann man Items gewinnen, die man normalerweise für In-Game Währung kaufen müsste.

Diese Miitomo-Münzen kann man zum einen In-Game kaufen, über den Google Play Store erwerben oder auch in der App durch häufige Nutzung verdienen. Es geht auch ganz ohne, aber dann können geneigte User Ihren Mii mit weniger Bekleidung und anderen Items ausstatten. Später sollen dann eventuell noch mehr Spiele in die App integriert werden.

Hier noch der offizielle Launch Trailer zu Miitomo:


Meinung des Autors: Keine bekannten Charaktere mit der ersten offiziellen Nintendo-App, aber für viele ist ja der Spaß mit den Miis auch wichtig. Was haltet Ihr von Nintendos Einstieg in die Welt der Apps für Android und iOS?