Originalansicht: WhatsApp Nachrichten aus Versehen gelöscht? So kann der Chatverlauf gerettet werden

Mittlerweile ist WhatsApp für viele Smartphone-User unverzichtbar geworden und lässt den alten SMS-Nachrichtendienst in Vergessenheit geraten. Der Chatverlauf von WhatsApp wird hierbei gespeichert, so dass es möglich ist, ältere Chatverläufe anzuschauen. Doch wie kann man WhatsApp-Nachrichten wiederherstellen, die aus Versehen vom Android- oder iPhone Gerät gelöscht wurden?



Im Ernstfall bringt eine Anfrage bei den Betreibern von WhatsApp keine Hilfe, denn dort heißt es, dass keine Gesprächsverläufe auf internen Servern gespeichert werden. Sind also alle Nachrichten verloren? Nein – hier ist ein Weg, wie gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederhergestellt werden können:

Für iPhone-Geräte
Hier ist es empfehlenswert, dass iCloud-Backup für WhatsApp-Nachrichten zu aktivieren. So ist es garantiert, dass zukünftige Chats gespeichert werden. Die Einstellung hierfür, ist über das Menü im WhatsApp zu finden. Über das sich im Menü befindende „WhatsApp-Chats-Chat-Backup“ kann man unter anderem einstellen, in welchem Intervall eine neue Sicherung der WhatsApp-Nachrichten erstellt werden soll. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit einzustellen, ob nur der Text oder auch Bilder und Videos gesichert werden sollen.
Um nun einen Verlauf aus der iCloud wiederherzustellen, geht man wie oben beschrieben auf den Backup-Verlauf über das WhatsApp-Menü. Falls vorhanden, wird im nächsten Schritt die WhatsApp-Anwendung vom iPhone gelöscht und erneut installiert. Nach Anmeldung mit der gleichen Telefonnummer wird man nun bei der Ersteinrichtung gefragt, ob der alte WhatsApp-Chatverlauf wiederhergestellt werden soll. Dies sollte mit „Ja“ bestätigt werden, alte Nachrichten sollten nun wieder sichtbar werden.

Für Android-Geräte
Damit einer unkomplizierten WhatsApp-Chat-Wiederherstellung nichts im Wege steht, empfiehlt es sich, ein Backup über Google Drive für WhatsApp einzurichten. In regelmäßigen Abständen erstellt WhatsApp selbst ein Backup der Nachrichten auf dem Android-Gerät.

So können alte Nachrichten direkt vom Gerät wiederhergestellt werden:

  1. Einen Dateimanager öffnen.
  2. Den Ordner „sdcard/WhatsApp/databases“ suchen. Je nachVoreinstellung findet sich der Ordner entweder im internen Speicher oder aufder SD-Karte im Gerät.
  3. Hier finden sich Backup-Dateien von sieben Zeitpunktenaus der Vergangenheit. Dort wählt man den gewünschten Zeitpunkt aus, fürwelchen die WhatsApp-Nachrichten wiederhergestellt werden sollen und benenntdiese dann in "msgstore.db.crypt8" um.
  4. Danach löscht man zunächst die kompletteWhatsApp-Anwendung vom Handy.
  5. Anschließend wird WhatsApp aus dem Google Play Storeheruntergeladen und installiert. Hierbei ist es wichtig, dass dieselbeTelefonnummer eingegeben wird, die auch zuvor verwendet wurde.
  6. Nach der Eingabe des Verifizierungscodes findetWhatsApp die Sicherung der alten Nachrichten. Mit „OK“ wird die Frage, ob diealten Nachrichten wiederhergestellt werden soll, bestätigt.
  7. Nun sind gelöschte Nachrichten wiederhergestellt,zumindest die, die bis zu sieben Tage alt sind.


Nachrichten wiederherstellen die älter als 7 Tage sind:

  1. Dateibrowser aus dem Google Play Store herunterladen(z.B. ASTRO File Manager oder Total Commander).
  2. WhatsApp-Anwendung vom Smartphone löschen.
  3. Im Dateimanager den Ordner „sdcard/WhatsApp/databases“ aufsuchen und den gewünschten Zeitpunkt auswählen (das Alter der Backup-Datei erkennt man anhand des Dateinamens). Die Backupdatei setzt sich zusammen aus der Bezeichnung „msgstore-JJJJ-MM-TT.1.db.crypt8“, wobei JJJJ für das Jahr, MM für den Monat und TT für den Tag steht, an welchem die Nachrichtensicherung erstellt wurde.
  4. Die gewünschten Dateien werden in "msgstore.db.crypt8" umbenannt.
  5. WhatsApp-Anwendung erneut installieren (mit vorherigerTelefonnummer verifizieren). Es erscheint nun ein Hinweis, dass einNachrichtenbackup gefunden wurde. Nach der Wiederherstellungs-Bestätigung istes nun möglich, auf gelöschte WhatsApp-Nachrichten zuzugreifen.