Originalansicht: Speicherpfad für iTunes Backups ändern – so geht’s

Bei iTunes ist es standardmäßig nicht möglich den Speicherort für die Backups zu ändern oder frei zu wählen. Über einen kleinen Umweg ist es aber dennoch möglich zu bestimmen, in welchen Dateipfad Backups gespeichert werden sollen.



Die Konfigurationsmöglichkeiten bei iTunes sind doch eher beschränkt. So kann über die Einstellungen lediglich der Speicherort für Apps und Medien, die über iTunes gekauft oder importiert wurden, verändert werden. Der Speicherpfad für Backups von iPhone- oder iPad Daten lässt sich hingegen nicht ändern. Das ist besonders ärgerlich, wenn wenig Speicherplatz auf der für iTunes verwendeten Festplatte besteht, aber auf der zweiten Datenfestplatte noch genügend Platz ist.

Backup-Speicherort bei iTunes ändern


  1. Zuerst die „Windows-Taste + R“ drücken und „%appdata&“ eingeben und ausführen.
  2. Ein neues Fenster öffnet sich. Dort nun „Apple Computer > MobileSync > Backup“ anwählen.
  3. Das vorhandene Backup, sofern gewünscht, kopieren und in den neuen iTunes-Backup Speicherpfad einfügen (z.b. D:\iTunes-Backup).
  4. Nun zurück zu dem Standard-Speichort von iTunes wechseln und den Dateipfad kopieren
    (C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup).
  5. Wichtig: Den Ordner „Backup“ im Anschluss löschen.
  6. Im nächsten Schritt die Eingabeaufforderung als Administrator starten, indem unter Windows 10 „Windows-Taste + X“ zusammen gedrückt wird und „Eingabeaufforderung (Administrator)“ ausgewählt wird und mit „Ja“ bestätigt wird.
  7. Nun folgenden Befehl im Eingabeaufforderungsfenster eingeben:

    mklink "C:\Users[Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup" D:\iTunes-Backup /D
    Dabei ist zu beachten, dass „[Benutzername]“ durch den richtigen Namen ersetzt wird und „D:\iTunes-Backup“ durch den richtigen neuen iTunes-Backup-Speicherort getauscht wird.


    Wenn der Befehl ausgeführt wird, wird durch den Paramter „/D“ ein neuer Ordner-Link erstellt, der den Standard-Speicherort in das neue Verzeichnis leitet.