Originalansicht: Diashow mit Sprache erstellen auf Android und iOS - So hinterlegt Ihr Bilder mit Sprache

Ihr wollt oder müsst eine Diashow erstellen die man öfter sehen kann und die aber auch kommentiert werden soll? Wäre es nicht gut wenn man die Bilder mit Text versehen könnte? Mit der App SpeakingPhoto geht das sogar. Wie Ihr mit der App SpeakingPhoto eine Diashow unter Android und iOS mit sprechenden Bildern erstellt zeigen wir euch schnell hier.


Die App gibt es für Android Smartphone und Apple iPhone und kann hier im Google Play Store oder hier im Apple App Store jeweils kostenlos geladen werden. Es gibt hier zwar auch eine iPad Version, aber die kostet 4,99€. Auf dem iPad läuft auch die iPhone Version, aber auch Kosten der Darstellung.


Nach der Installation muss man leider einen Account anlegen. Hier kann man ja auf Fantasie-Daten zurückgreifen und eine E-Mail Adresse für Spam verwenden. Nur Zugriff auf die Adresse muss man an sich haben, denn man bekommt einen Bestätigungslink der übrigens auch meist im Spam Ordner landet. Ist dies auch geschafft kann man sich mit den Daten in der App anmelden.


Über die Icon Leiste unten kann man dann von links nach rechts seine Galerien einsehen, ein Bild aufnehmen, ein vorhandenes Bild vertonen, die Bilder teilen und die Einstellungen öffnen. In den Einstellungen sollte man, sofern man keine Bilder online sichern will die Sync Funktion komplett deaktivieren, oder bei Interesse so einstellen, dass nur im WLAN gesynct wird. Bei aktiver Funktion kann man Bilder aus seinem Account auf mehreren Geräten direkt abrufen.



Wenn Ihr über „Sprechen“ ein Bild vertont kann man dies mit bis zu 30 Sekunden Text versehen. Am Ende kann man dann auswählen ob man die Aufnahme lieber neu macht, direkt löscht, nur speichert oder speichert und auch direkt teilt. Egal ob man hier teilt oder über die Einstellungen, man kann direkt über WhatsApp, Facebook oder Twitter gehen oder diverse E-Mail- und Cloud-Dienste verwenden.


Ihr könnt die Bilder über die Galerie durch Antippen ansehen und anhören, und wenn Ihr eine Diashow haben wollt haltet Ihr das Bild welches das erste sein soll etwas länger gedrückt. Es wird dann mit einer 1 markiert und dann kann man alle anderen Bilder in der Reihenfolge nach Wahl antippen. Hier bietet er zwar eigentlich nur „Senden“ an, aber über die Vorschau „Vorpremiere“ kann man auch alles ansehen.

Meinung des Autors: Eine sprechende Diashow ist doch mal was anderes? So kann man seine Bilder unter Android und iOS mit Ton hinterlegen und Freunde und Familie damit erfreuen… ;)