Originalansicht: Facebook Instant Games on Messenger Spiele auf Android und iOS nutzen - So einfach geht es!

Mit Facebook kann man nun auch einen Schwung neu aufgelegter Klassiker völlig kostenfrei spielen. Mit der neuen Facebook Instant Games Plattform bringt man echte Spielhallen-Klassiker wie Pac Man oder Arkanoid und auch so manches modernere Spiel auf Android und iOS Smartphones und Tablets, dazu ganz bequem per Touchscreen.



Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

Direkt zum Start sind laut Facebook Newsroom 17 Spiele verfügbar, aber es sollen durchaus noch mehr werden:

  • 2020 Connect
  • Arkanoid
  • Brick Pop
  • Endless Lake
  • Everwing
  • Galaga
  • Hex
  • Pac-Man
  • Puzzle Bobble
  • Shuffle Cats Mini
  • Space Invaders
  • Templar 2048
  • The Tribez: Puzzle Rush
  • Track & Field 100m
  • Wordalot Express
  • Words with Friends: Frenzy
  • Zookeeper



Starten kann man die Spiele sehr leicht. Öffnet einfach einen einzelnen Chat oder einen Gruppenchat im Messenger, egal ob Ihr am Desktop PC, Smartphone oder Tablet seid, und klickt oder tippt dann auf das Joypad Icon in der Leiste über dem Feld für die Texteingabe. Hier öffnet sich dann die Liste mit den verfügbaren Spielen.


Keine Sorge, Ihr könnt sie alle auch komplett allein Spiele spielen. Wenn Ihr das Spiel beendet habt bekommen aber alle Chat-Teilnehmer eine Nachricht wie viele Punkte Ihr in welchem Spiel erreicht habt. Ihr solltet also vielleicht vorher schon andere darüber informieren, denn wer Spieleeinladungen über die Timeline in der Pinnwand schon nervig findet, der wird es im Chat direkt nicht besser finden.


Ihr könnt das Ganze nicht offline spielen, aber immerhin werden die Spiele nicht fest installiert. Die Instant Games Plattform lädt diese nur herunter und hält sie im Speicher bis man fertig ist. Ohne Internet-Anbindung geht es daher nicht. Man kann die Spiele aber über den News Feed auf der Facebook Timeline auch finden und dort dann immerhin Solo ohne Messenger-Zwang spielen. Hier muss man dann nur, wenn das Spiel auftaucht, auf den Play Button drücken.

Eine direkte Lösung gibt es noch nicht, aber sobald eine kommt reichen wir diese nach. Aktuell hilft es zwar wenn man die passende FB-Seite liked, aber der Weg über den Messenger ist einfacher.

Einfach ist auch die Steuerung. Am PC kann man in der Regel die Cursor Tasten und die Leertaste verwenden, an mobilen Geräten sieht man oft die Touchscreen Steuerelemente, oder das ganze Spielfeld ist ein virtuelles Pad, wie zum Beispiel bei Templar 2048.

Meinung des Autors: Mit Spielhallen-Klassikern wie Arkanoid, Galaga oder Space Invaders hat Facebook bei mir den Retro-Nerv getroffen. Ich hoffe aber es wird noch einen leichteren Weg als den News Feed geben um die Spiele eben nicht im Messenger spielen zu müssen. Was haltet Ihr von den neuen Facebook Instant Games?