Originalansicht: Microsoft Office Apps für Android, Apple iOS und Windows 10 bekommen neue Funktionen

Microsoft pflegt seine MS Office Produkte schon lange nicht mehr nur für Windows Desktop Rechner und Windows 10 Mobile Smartphones. Auch Android Smartphones und Tablets und die Apple iOS Geräte können auf Wunsch die Microsoft Office Produktpalette nutzen. Nun hat man den verschiedenen Systemen neue Funktionen spendiert, allerdings den einen mehr und den anderen weniger.


Der Apple iOS Nutzer erhält nur eine Neuerung, aber diese wird dann auch direkt für alle User verteilt. Nun hat man die Möglichkeit auch Terminserien in MS Outlook zu erstellen.

Für Android gibt es schon ein wenig mehr, allerdings wird das Ganze hier vorerst nur an Mitglieder des Office Insider for Android Programms verteilt. Hier kann man dann nun aber die Apps für Excel, PowerPoint und Word auch im Split Screen nutzen, und Word bekommt Support für SVG Vektorgrafiken.

Windows bekommt die meisten neuen Funktionen. In Excel kann man mehrere Zellen die beisammen liegen durch umkreisen markieren. Das klappt sowohl mit dem Finger direkt als auch mit dem Pen der Surface Geräte. Auch Gesten zum Bewegen und Drehen markierter Elemente sind per Pen machbar. Auch die Formularsteuerelemente und den Szenario-Manager findet man nun in Excel. OneNote kann nun mit mehreren Accounts und den damit verbundenen Notizbüchern arbeiten, und für die bessere Bearbeitung gibt es nun auch einen Button zum Rückgängig machen. Hier werden aktuell aber auch nur Teilnehmer des Windows Insider Programms bedacht.

Quelle. Dr. Windows

Meinung des Autors: Nutzt Ihr MS Office Apps auf euren mobilen Geräten, oder macht Ihr sowas generell nur zuhause am Desktop Rechner?