Originalansicht: Facebook: Automatisches Abspielen von Videos auf der Startseite deaktivieren - so geht’s

Bei der Facebook-App für Android und iOS werden Videos automatisch über die Autoplay-Funktion gestartet, sobald diese mittig auf dem Display erscheinen. Dieses Feature mag zunächst sehr praktisch erscheinen, kann aber auch Nachteile wie einen erhöhten Verbrauch des mobilen Datenvolumens verursachen. Daher kann es sich für einige Facebook-Nutzer lohnen, das automatische Abspielen von Inhalten auszuschalten.


Autoplay von Facebook-Videos ausschalten

Unter Android

Bei Android-Geräten kann die Video-Autoplay-Funktion mit wenigen Schritten deaktiviert werden. Dazu in der Facebook-App auf das Symbol mit den drei horizontalen Strichen tippen. Danach runter zum Reiter „Hilfe und Einstellungen“ scrollen und die Option „App-Einstellungen“ auswählen. Nun den Punkt „Autoplay“ antippen und „Videos nie automatisch abspielen“ auswählen.

Unter iOS

Um bei iOS-Geräten das Autoplay-Feature auszuschalten, sollte die Facbeook-App geöffnet und anschließend rechts auf das Symbol mit den drei horizontalen Strichen getippt werden. Nun nach ganz unten scrollen, bis der Punkt „Einstellungen“ zu sehen ist. Diesen Eintrag antippen und im nächsten Menü auf „Kontoeinstellungen“ gehen. Über „Videos und Fotos“ hat man nun drei Einstellungen zur Auswahl: „HD hochladen“ für Bilder und Clips sowie „Autoplay“. Standardmäßig ist beim Autoplay „Mobile Daten + WLAN“ unter iOS ausgewählt. Wenn hierbei „Nur bei WLAN-Verbindungen“ eingestellt wird, werden Videos nur bei einer aktiven WLAN-Verbindung geladen. Durch diese Option wird das mobile Datenvolumen geschont und ist daher empfehlenswert, wenn man dazu angehalten ist, auf den Verbrauch zu achten. Um die Autoplay-Funktion auf dem iOS-Gerät zu deaktivieren, kann die Option „Videos nie automatisch abspielen“ ausgewählt werden.