Originalansicht: Unter Android und Apple iOS neue Quellen für Kodi Krypton 17 hinzufügen? So geht’s!

Kodi befindet sich ständig in der Entwicklung und noch vor ganz nicht allzu langer Zeit wurde Kodi 17 aka Kodi Krypton freigegeben. Wer sich auskennt kommt sofort damit zurecht, aber mit dem neuen Standard-Skin Estuary kommt für einige User auch eine Umstellung und Phase der Neuorientierung. Wie Ihr unter Kodi Krypton 17 eine neue Quelle für Repos hinzufügen könnt zeigt euch dieser kurze Ratgeber.


Auch auf Android und Apple iOS ist Kodi ein sehr gutes Media Center. Mit dem neuen Krypton Standard-Skin sieht es auch aufgeräumter aus, auch wenn so mancher sich dann vielleicht nicht direkt zurechtfindet. Vor allem der Weg ein neues Repository zu adden ist ein wenig anders geworden. Installieren könnt Ihr es euch für Android aus dem Google Play Store, die IPA Datei für iOS bekommt Ihr über diesen Link. Im Folgenden die nötigen Schritte mit deutscher und englischer Bezeichnung.


Um zu Kodi Krypton 17 im Standard Skin Estuary Quellen hinzufügen zu können geht Ihr nach dem Start oben links auf das Zahnrad Icon.


Im Anschluss daran geht Ihr auf den Dateimanager / File Manager…


…und wählt dort dann in der Leiste links Quelle hinzufügen / Add Source aus.

Tippt dann auf <Keine> / <None> und Ihr könnt dort die URL zum Repository eures Vertrauens eingeben.


Bestätigt die Eingabe der URL mit OK und gebt dann im Feld unter „Bitte einen Namen für diese Medienquelle eingeben“ / „Enter a name for this media source“ noch den Namen eurer Wahl ein.


Wenn Ihr das Ganze erneut mit OK bestätigt und bei der Eingabe der URL keinen Fehler gemacht habt steht nun die Quelle in der Liste links mit dabei. So habt Ihr erfolgreich eine neue Quelle zu Kodi Krypton 17 hinzugefügt.


Meinung des Autors: Eine neue Quelle für ein Repository unter Kodi Krypton 17 im neuen Estuary Skin geht genauso wie vorher, nur in wenig anders… :)