Originalansicht: Parkplatz über Google Maps markieren und so jederzeit wieder finden - So geht’s!

So mancher kennt das ja vielleicht? Man ist irgendwo unterwegs wo man sonst eher nicht ist und stellt seinen Wagen ab. Später will man diesen dann natürlich wieder mitnehmen, findet ihn aber nicht weil man in der Gegend nun mal fremd ist. Okay, andere verlieren ihren Wagen regelmäßig im Parkhaus, aber so oder so gibt es nun Abhilfe. Wie Ihr mit Google Maps euren Parkplatz markieren und so per Navigation wiederfinden könnt zeigt euch dieser kurze Ratgeber.


Die Nutzung ist dabei denkbar einfach und funktioniert sowohl auf Android als auch auf Apple iOS. Wenn Ihr an eurem Parkplatz seid startet Ihr die Google Maps App und schaut euch die Karte an. An eurem aktuellen Standort leuchtet (natürlich) der blaue Kreis als Markierung. Tippt diesen nun einfach an und schon öffnet sich ein neues Menü.


Aus diesem Menü kann man nun unter anderem eben auch „Als Parkplatz-Standort festlegen“ auswählen. Eure Position bleibt natürlich beweglich, aber an der so markierten Stelle erscheint nun ein blauer Kreis mit dem weißen P als Park-Symbol zusammen mit dem bei antippen erscheinenden Zusatz „Gespeicherter Parkplatz“.


Wollt Ihr nun zurück zu eurem Parkplatz finden tippt Ihr diesen einfach an und startet eine Navigation als Fußgänger zu diesem Ort um einen Weg angezeigt zu bekommen. Der Teufel steckt aber hier wohl im Detail, denn wenn man eben die Details zum Standort abtippt sieht man auch den Hinweis, dass der Parkplatz nur für 24 Stunden gespeichert wird. Danach verschwindet der markierte Punkt von selbst von der Karte. Wer länger parkt muss also noch aufpassen!


In den Einstellungen von Google Maps gibt es im Bereich Navigation zwar auch die Option das Speichern des Parkplatzes per Schieberegler zu aktivieren oder zu deaktivieren, aber in der aktuellen Version hatte dies keinerlei Auswirkungen auf die Funktion.


Meinung des Autors: Das Auto aus den Augen verloren? So findet man mit Google Maps seinen Parkplatz zum Glück leicht wieder.