Originalansicht: YouTube Datennutzung für mobile Daten durch Videoqualität besser optimieren? So geht es!

YouTube bekommt auch immer wieder Verbesserungen für mobile User und so ist aktuelle ein Update im Kommen mit dem man die Nutzung mobiler Daten besser kontrollieren kann indem man die maximale Auflösung der Videos begrenzt. Wie Ihr in YouTube die Auflösung der Videos festlegen könnt um so Eure mobilen Daten zu schonen zeigen wir Euch in diesem kurzen Ratgeber.


Die Kollegen der Webseite Android Police haben uns auf diese neue Option aufmerksam gemacht. Aktuell wird das Ganze erst nach und nach ausgerollt, und so kann es durchaus sein, dass Ihr diese Funktion noch nicht nutzen könnt. Hier hilft dann leider nur ein wenig Geduld, bis das Update mit der Option auch Euer Gerät erreicht. Laut Android Police haben bisher sehr wenige Geräte dieses Update erhalten.

Wenn man die Einstellung öffnete hatte man im oberen Bereich die Option die Wiedergabe von HD Inhalten nur im WLAN zu erlauben. Hat man das Update bereits erhalten kann man die Einstellung öffnen und hier dann die Auflösung festlegen in der Videos abgespielt werden wenn man auf mobilen Daten unterwegs ist.


Hier kann man nun die Videoqualität in verschiedenen Schritten festlegen und bei Bedarf nur die Wiedergabe von sehr niedrig aufgelösten Videos erlauben oder als Maximum die HD-Auflösung freigeben. Mit der Option die Qualität nicht zu limitieren kann man dann seinen Datentarif auch mit 4K Videos belasten wenn man will.

Meinung des Autors: Habt Ihr das Update schon erhalten oder benötigt Ihr keine Limitierung Eurer Videos für die Nutzung auf YouTube mit mobilen Daten?