Originalansicht: WhatsApp Dateien senden - Diese Größen sind nach System möglich aber kann man es ändern?

WhatsApp räumt nun endlich einen Kritikpunkt aus dem Weg und erlaubt das Versenden aller Dateiformate über WhatsApp. Allerdings ist man hier noch auf bestimmte Größen beschränkt. In welcher Größe man Dateien auf welchem Betriebssystem verschicken kann, und ob man diese Beschränkung der Größe umgehen kann, erklären wir Euch in diesem kleinen Ratgeber.


Das Ganze funktioniert nur mit der aktuellsten Version die sich zurzeit im Roll-Out befindet. Es kann durchaus sein, dass diese WhatsApp Version für Euch noch nicht verfügbar ist. In diesem Fall hilft leider nur warten.

Man weiß nicht genau wie die Limitierungen beim Versenden von Dateien entstehen, aber sind für die verschiedenen Systeme unterschiedlich wie es scheint. Folgende Dateigrößen können aktuell maximal für das jeweilige System versendet werden:

  • Apple iOS: 128 MB
  • Windows Phone: 105 MB
  • Android: 100 MB
  • WhatsApp Web oder Desktop App: 64 MB


Leider ist es aktuell offiziell nicht vorgesehen diese Limits zu umgehen.

Es ist aber durchaus möglich, dass es mit erfolgreichem Test Veränderungen bei diesen Limits gibt, oder auch dass es vielleicht die Option geben wird zumindest im WLAN auch bedeutend größere Dateien zu verschicken oder zu empfangen.

Sollte sich an den Vorgaben etwas ändern werden wir den Ratgeber aktualisieren.

Meinung des Autors: Persönlich kann ich mir WhatsApp zwar nicht als das Programm meiner Wahl zum Versenden von Files vorstellen, aber das mag so mancher vielleicht anders sehen…